Gastrozukunft Innsbruck
Neue Besitzer, neue Pläne (Update)

Der neue Besitzer des Löwenhauses sucht neue Pächter.
  • Der neue Besitzer des Löwenhauses sucht neue Pächter.
  • Foto: Foto: Herrmann
  • hochgeladen von Georg Herrmann

Das Löwenhaus in Innsbruck hat neue Besitzer. Die Gastronomiefamilie Penz hat sich die traditionelle Lokalität gesichert.

INNSBRUCK (hege). Die Familie Penz ist im Innsbrucker Tourismus durchaus bekannt. Jetzt hat sich die Familie eine weitere traditionelle Adresse in der Innsbrucker Gastronomie gesichert. Bisher wurde das Löwenhaus verpachtet, die Besitzer hatten aber an der Pacht kein Interesse mehr und boten das Löwenhaus zum Verkauf. Bekannte Gastronomen boten bei dem denkmalgeschützten Gebäude, das 1628 erstmals urkundlich erwähnt und vermutlich in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts als Tierhaus errichtet wurde, mit. Am Ende erhielt die Familie Penz den Zuschlag. Die 370 m² Gastraum, 120 Sitzplätze im Restaurant und ein großer Gastgarten wurden vom neuen Besitzer zur Pacht ausgeschrieben.

Übergangslösung

2020 soll auch der Pavillon vor dem Landestheater wieder im gastronomischen Licht erstrahlen. Zumindest nach den Plänen des Bürgermeisters. Die nicht gastronomischen Lösungen sollen aktuell nur als Übergangsvariante genutzt werden. Derzeit prüft die IIG in Rücksprache mit der Stadt die angedachten Konzepte. Im nächsten Jahr soll das langfristige Gastronomiekonzept starten, wird aus dem Bürgermeisterbüro verlautbart.

Autor:

Georg Herrmann aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.