Gasthaus Tengler
Traditionsgasthaus ist Geschichte

Das Gasthaus Tengler in der Höttinger-Au ist Geschichte.
  • Das Gasthaus Tengler in der Höttinger-Au ist Geschichte.
  • Foto: Legner
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Ob Kegeln, Speisen, eine gemütliche Runde oder legendäre Festln: Es bleiben nur Erinnerungen an die unterhaltsamen Stunden. Das Gasthaus Tengler in der Höttinger-Au ist Geschichte, wie Hausherr Andi leider mitteilt.

Tradition

Geschichten hat ein Gasthaus immer viele zu erzählen. So auch der "Tengler". In den Archiven findet Einträge aus vergangenen Jahren: "Postmusik. Sonntag findet bei güinstigem Wetter das erste Vereinskonzert im Gasthaus „Tengler", Hottingerau, ab 18 Uhr statt. (1938)", "Trachtenverein „Almrausch". Samstag 8 Uhr Probeabend im Gast­haus „Tengler" in der Höttingerau. (1936)". In der wechselhaften Geschichte ist das Gasthaus seinem Konzept Treu geblieben. Neben dem gastronomischen Angebot und der Möglichkeit der sportlichen Betätigung, zählte über viele Jahre der Gastgarten ebenso zu einem High-Light, wie die zahlreiche Veranstaltungen und Festln der Fam. Tengler. Faching, sportliche Großereignisse oder das Oktoberfest, zu jeder Jahreszeit wurde Spaß und Stimmung geboten. Das Gasthaus war nicht nur Stammlokal und Heimat vieler Vereinstreffen sondern auch ein wirtschaftlicher Partner für die Vereine. Seit 1. April bleibt nur mehr die Erinnerung an die Zeiten im "Tengler".

Abschied

Hausherr Andi teilt auf Facebook mit: "Leider muss ich euch darüber informieren, das ich mein Gewerbe, seit dem 01. April 2021 zurück gelegt habe. Ich bin sehr traurig darüber aber es ist mir auch eine große Last von den Schultern gefallen. Auf Grund der langen Schließung durch Corona, bin ich zum Entschluss gekommen, das jetzt der richtige Zeitpunkt dafür ist. Mein Leben hat sich grundsätzlich in eine andere Richtung gedreht und ich sehe, das es nach 40 Jahren Gastgewerbe, meiner Psyche und Körper gut tut.

Besonders leid tut es mir für meine zahlreichen treuen Stammgästen die immer und stets das Gasthaus mit ihren regelmäßigen Besuchen zu einem sozialen Treffpunkt machten. Die größten Gewissensbisse habe ich gegenüber meinen Kegelrunden, die mich Jahrzehnte lang begleitet haben und meinen Stammtischrunden (Saunisten, Schwimmer, Turner, Fußballer, Volleyballer, Kartenrunden, Ringern).
Andi Tengler, Gasthaus Tengler

Man sieht erst durch diese paar Zeilen, was für eine Lücke entsteht wann nur ein traditionelles Unternehmen schließt. Ich hoffe die Politik, erkennt die Situation und unterstützt gerade in dieser schwierigen Zeit auch die kleinen Gastronomen, die führ das Wohl und die Freuden bei ihren Gästen sorgen.

Für meine Stammtischrunden kann ich "Rufis Bar Restaurant" empfehlen, Rufi würde sich über euren Wechsel zu ihm freuen, dort würde man sich öfters dann mal sehen. Alles Gute für eure Zukunft und Gesund bleiben wünscht euch Andi Tengler."

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen