Corona Innsbruck

Beiträge zum Thema Corona Innsbruck

Die Testmöglichkeiten stehen ab, Freitag, 18. Juni 2021, bis inklusive Montag, 21. Juni 2021 in der Olympiaworld in Innsbruck zur Verfügung, eine Anmeldung zum PCR-Test ist ab sofort über www.tiroltestet.at oder telefonisch über 1450 möglich.

Delta-Mutationsverdachtsfälle
Bevölkerung von 9 Gemeinden rund um Innsbruck zum PCR-Test aufgerufen

INNSBRUCK. Bevölkerung aus Birgitz, Götzens, Grinzens, Axams, Thaur, Hall, Absam, Rum und Mils sollen dem Aufruf zur PCR-Testung folgen. Delta-MutationsverdachtIn Tirol sind aktuell – wie auch in anderen österreichischen Bundesländern – mehrere Delta-Mutationsverdachtsfälle des Coronavirus aufgetreten. Bei einigen dieser Delta-Verdachtsfälle in Tirol können die Infektionsketten nicht mehr exakt nachverfolgt werden, weshalb der Corona-Einsatzstab des Landes Tirol die Bevölkerung in den Gemeinden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mehrsprachige Botschaften zur Covid-19-Impfung
Video

Covid-19-Impfung
Persönliche Videos in 13 verschiedenen Sprachen

INNSBRUCK. Um jene Innsbruckerinnen und Innsbrucker, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, über die Möglichkeit einer Impfung zu informieren, hat das Amt für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle Marke und Markenkommunikation mehrsprachige Videobotschaften erstellt. Insgesamt 14 Menschen rufen darin in 13 verschiedenen Sprachen – auf Lettisch, Russisch, Arabisch, Deutsch, Kurdisch, Portugiesisch, Bosnisch, Somalisch, Englisch, Dari/Farsi,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Wie geht es den Kindern? Die Med Uni bietet um Teilnahme bei der Online-Befragung.
Video

Corona und Kinder
Wie gehts den Kindern? Aufruf zur Teilnahme an Befragung

INNSBRUCK. Im Jänner 2021 wiesen 15 Prozent der Kinder klinisch relevante Krankheitszeichen auf, die Corona-Pandemie führt zu Angstsymptome, mehr Traumasymptome und eine schlechtere Lebensqualität. Diese alarmierenden Ergebnisse  brachte die 2. Onlinebefragung im Rahmen der Covid-19-Kinderstudie der Medizinische Uni Innsbruck. Jetzt startet die dritte Befragung. Um Teilnahme wird gebeten. Wie gut erholt sich die Kinderpsyche?Seit März 2020 steht das psychische Wohlergehen von Kindern im Alter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die am meisten betroffenen Personengruppe an aktiv positiven Fällen ist noch nicht geimpft.

Covid-19
60 % der Covid-erkrankten Personen unter 30

INNSBRUCK. Die Covid-19 Entwicklung in der Landeshauptstadt: Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 79, 157 Fälle sind aktiv positiv. Am 30.Mai war die 7-Tage-Inzidenz bei 36 und am 31. Mai gab es 97 aktiv positive Fälle. "Die erhöhten Zahlen sind natürlich den Öffnungsschritten geschuldet. Sie werden aber auch teilweise dadurch verursacht, da durch die 3G-Regel sehr viel getestet wird", erklärt Vbgm. Johannes Anzengruber dazu. Aktuelle Zahlen können hier abgerufen werden. Kleine Cluster"16...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Neue Corona Regelungen und Public Viewing als Thema.

Neue Corona-Regeln
Sperrstunde 24 Uhr und Gastgartenverlängerung bei der EM

INNSBRUCK. Der Besuch in der Gastro bis 24 Uhr, die Rückkehr des Babyelefanten, keine Maske im Freien. Mit 10. Juni gibt es wieder zahlreiche Änderungen bei den Corona-Regeln. Die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft soll zu einer Änderung der bestehenden Gastgartenrichtlinie und Verlängerung der Öffnungszeiten führen. EM VerlängerungNachdem die Bundesregierung die Öffnungszeiten für die EM gelockert hat, möchten viele Gastronomen die Spiele live übertragen. Die Alternative Liste Innsbruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Betätigen der Ein- und Ausstiegstasten bei Bussen und Bahnen ab sofort wieder für die Fahrgäste möglich.

IVB
IVB führt Anpassungen durch

INNSBRUCK. Ab Montag, den 7. Juni, beginnt auch die IVB mit ersten Corona-Anpassungen im Öffi-Verkehr. Die Anpassungen bei der Türsteuerung und den Fahrgastinformationen werden bis 14. Juni dauern. Die bisherige Einstiegssperre der ersten Fahrzeugtüre bei den Bussen wird wieder aufgehoben. Auch ist das Betätigen der Ein- und Ausstiegstasten bei Bussen und Bahnen ab sofort wieder für die Fahrgäste möglich. Masken bleiben„In der Übergangszeit der System- und Fahrzeugumstellung bitten wir unsere...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 ohne Zwang und negativen Konsequenzen. (Symbolbild)

Covid-19
Keine Impfpflicht oder negative Konsequenzen für Jugendliche

INNSBRUCK. Die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) mit Sitz in Innsbruck begrüßt die Zulassung einer Covid-19-Impfung für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren. Eine verpflichtende Covid-19-Impfung wird abgelehnt, es dürfen aus der Ablehnung auch keine negativen Konsequenzen entstehen. StellungnahmeDie Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) begrüßt die Entscheidungder europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde EMA zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Covid-19
Erfreulicher Trend in Innsbruck

INNSBRUCK. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 36 ist die niedrigste in der Landeshauptstadt verzeichnete Inzidenz seit 12. August 2020. Bis Ende Juni werden es an die 75 Prozent der Innsbruckerinnen und Innsbrucker sein, die zumindest die erste Schutzimpfung erhalten haben. Bgm. Georg Willi und Vizebgm. Johannes Anzengruber mit einer Zwischenbilanz. 7-Tage-InzidenzMit Stand 31. Mai sind aktuell 95 aktiv positive Personen registriert. Die 7-Tage-Inzidenz, die am 30. April noch bei 207 lag,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Kritik am GR-Beschluss zur Gratisparkstunden in den Innenstadtgaragen.

Innsbrucker Polit-Ticker
Konsequente Strafen für Unbelehrbare

INNSBRUCK. Die weiteren Öffnungsschritte in Sachen Corona haben zu zahlreichen Reaktionen geführt. Konsequente Strafen für Unbelehrbare werden gefordert. Die Entscheidungen im Gemeinderat werden als rückwärtsgewandte Verkehrspolitik bezeichnet. Konsequente StrafenLA Mario Gerber (ÖVP), begrüßt die heute von der Bundesregierung angekündigten weiteren Lockerungsschritte. „Mit 19. Mai haben wir den Wirtschaftsmotor angelassen, mit 10. Juni schalten wir in den zweiten Gang und ab 1. Juli kehrt die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Emotionaler Auftakt im Gemeinderat: Diskussion über IKB-Aufsichtsräte, Partei-Hickhack in der Aktuellen Stunde und Spannung bei der Gastro-Causa.
2

Gemeinderat
Auftakt mit Emotionen, Gastgarten-Causa entschieden

INNSBRUCK. Die Stimmung im Gemeinderat hat sich der Wetterlage angepasst. Bereits zum Auftakt gab es rund um die IKB-Aufsichtsräte eine emotionale Diskussion. Es folgt die Aktuelle Stunde und die Abstimmung rund um einen Gastgarten in der Altstadt. Die Gemeinderatssitzung kann hier nachverfolgt werden. IKB-AufsichtsräteDer Rechnungshofbericht zur TIWAG hat in Sachen Aufsichtsräte für einiges Aufsehen gesorgt. Bgm. Willi hat unter der Devise "Entpolitisierung und Erhöhung der Frauenqoute" des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Künstlerin Katharina Cibulka hat das Transparent im Rahmen ihrer „Solange“-Reihe gestaltet. Es wurde anlässlich des Weltfrauentags 2021 an der Fassade des Med-Uni-Gebäudes in der Fritz-Pregl-Straße 3 aufgehängt.
2

Long-Covid
Frauen erkranken anders

INNSBRUCK. Frauen sollen einen besseren Covid-19-Infektionsschutz haben – sie hätten bei einer Ansteckung weniger schwere Verläufe als Männer, heißt es. Allerdings hätten sie laut Statistik bei Medikamenten oder auch bei Impfungen teilweise mehr Nebenwirkungen, Unverträglichkeiten oder Allergien als Männer. Im Interview fordert Gender-Medizin Professorin Margarethe Hochleitner von der Medizin Uni Innsbruck: „Wir brauchen auf Frauen zugeschnittene Angebote bei Long-Covid.“ Das InterviewIn...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Feuerwehr, Rettung und Polizei musste am Sonnendeck helfend eingreifen.
2

Partyleben
Sonnendeck-Absturz und Disco-Räumung

INNSBRUCK. Das erste Wochenende nach der Öffnung der Gastronomie sorgt für einige polizeiliche Einsätze. Räumung einer Disco, Rettung einer abgestürzten Person am Sonnendeck und Kontrollen bei Lokalen. Im Mittelpunkt die Einhaltung der Corona-Regeln. Die Betroffenen zeigten sich großteils kooperativ. Aufklärungsarbeit scheint aber trotzdem mehr als nötig. Abgestürzte PersonAm Sonntag, den 23.05.2021 gegen 00:25 stürzte eine Person rund 5 bis 6 Meter von der Inn Promenade/Sonnendeck zum Inn-Ufer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Outlet am Brenner hat Pfingstsonntag und -montag geöffnet, Regenschirm wird empfohlen.

Südtirol
Outlet Brenner offen, Wetter bescheiden

INNSBRUCK. Regen, dichte Wolken und Höchstwerte von 9 Grad, so sieht das Wetter am Brenner aus. In Sterzing ist zumindest die Temperatur mit 14 Grad ein wenig höher und in Bozen muss bei 19 Grad mit Regenschauern gerechnet werden. Was Sie für den Ausflug nach Südtirol sonst noch wissen müssen.  Outlet geöffnet"Wir haben wieder von Montag bis Sonntag geöffnet, von 10 bis 19 Uhr. Auch am Pfingstsonntag und Pfingstmontag", meldet das Outlet Brenner auf seiner Facebook-Seite: "Bitte beachten Sie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Erstellung des sogenannten „Masterplan Almen“ im Stadtsenat beschlossen.
4

Innsbrucker Polit-Ticker
„Masterplan Almen“ beschlossen

INNSBRUCK. Die Wirtschaftshilfe für heimische Unternehmen als politisches Schwerpunktthema, "3 Jahre Stillstand und kein Ende in Sicht" als Bilanzergebnis und Beschlüsse im Stadtsenat. WirtschafthilfeDen Stadtsenatsbeschluss zum Thema individuelle Abstimmung betreffend Mieterlass durch die IIG sieht die FPÖ Innsbruck und die Freiheitliche Wirtschaft Tirol, als Minimalerfolg der umfangreichen Forderungen der WK Innsbruck in Sachen Wirtschaftshilfe der Innsbrucker Unternehmer. Christian Huber,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bei der zum Tiroler Swarovski-Konzern gehörenden Business-Airline Tyrolean Jet Services (TJS) mit Sitz in Innsbruck gibt es einen dramatischen Sparkurs.

Sparkurs
Mitarbeiterabbau bei der Business-Airline Tyrolean Jet Services (TJS)

INNSBRUCK. Rund die Hälfte der Belegschaft wurden von der neuen Geschäftsführung Montag und Dienstag darüber informiert. Als Begründung nennt das Unternehmen: „Dramatisch veränderte Voraussetzungen durch die Corona-Krise.“ SparkursBei der zum Tiroler Swarovski-Konzern gehörenden Business-Airline Tyrolean Jet Services (TJS) mit Sitz in Innsbruck gibt es einen dramatischen Sparkurs. Rund 30 der bisher 60 Mitarbeiter müssen gehen, die Betroffenen wurden von der neuen Geschäftsführung Montag und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Point-of-Sales-Test, Selbsttest, Notfall-Tests. Das freiwillige Angebot kämpft mit Startschwierigkeiten.

Selbsttests
Freiwilliges Angebot mit Startschwierigkeiten

INNSBRUCK. Point-of-Sales-Test, Selbsttest, Notfall-Tests. Es gibt unterschiedliche Bezeichnungen für die kostenlosen Testmöglichkeiten für Gäste direkt in den Betrieben von Gastro bis zum Friseur. Die städtischen Almen bieten dieses Angebot nicht an. Das freiwillige Angebot hat aber Startschwierigkeiten. Ablauf"Diese Tests sind ein freiwilliges Angebot, welches Gastronomen in Einzelfällen zusätzlich anbieten können, wenn ein Gast kein negatives Testergebnis vorweisen kann. Dazu wurde im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Innsbruck und Bozen sind beim Pro-Kopf-Verbrauch von Kokain auf demselben Niveau.
3

Drogenmonitorings
Anstieg des Crystal Meth-Konsums

INNSBRUCK. Cannabis und Kokain nach wie vor dominierend, moderater Anstieg des Metamphetaminkonsums (Crystal Meth), in Innsbruck führten die COVID-19-Maßnahmen zueiner Reduziertung des Konsums von Partydrogen. UnterschiedeEine besondere Stärke des abwasserbasierten Drogenmonitorings ist die Möglichkeit des Vergleichs unterschiedlicher Regionen. So ergab die Analyse, dass der Pro-Kopf-Konsum an Alkohol und Nikotin innerhalb Österreichs relativ einheitlich ist. Bei den verbotenen Drogen bietet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Wirtsleute der vier städtischen Almen an der Nordkette freuen sich über das Angebot der Teststation am Parkplatz der Nordkettenbahnen, auf den Almen werden keine Selbsttests angeboten. von links nach rechts: Bodenstein Alm: Bernhard & Ruth, Umbrüggler Alm: Sonja & Thomas, Dr. Anna Bischof für das Testteam, Höttinger Alm: Bernhard, Arzler Alm: Christina & Alexander
3

Innsbrucker Polit-Ticker
Keine Selbsttests auf den städtischen Almen

INNSBRUCK. Ideenklau in der Innsbrucker Politik, die Öffnung mit 19.5., die Öffnungszeiten der städtischen Almen, Buchungslage im Tourismus und der Ausbau an Testmöglichkeiten sowie eine etwas "größere" Eröffnung der Sonnenterrasse mit 200 m2 um 51.000 Euro bei der Markthalle und neue Rundbänke. IdeenklauMangels eigener Ideen propagiert die Grüne Klubobfrau Janine Bex Vorstellungen zur besseren Erschließung des neuen Wohngebiets „Pradl Süd“ durch die Tram, die schlicht und einfach nicht von ihr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Fünf PKW-Stellplätze wurden in der Geyrtraße entfernt.
6

Innsbrucker Polit-Ticker
In der Geyrstraße fehlen fünf Parkplätze

INNSBRUCK. In der Geyrstraße wurden fünf PKW-Parkplätze entfernt, über den Grund dafür wird heftig diskutiert. Gratis-Stadtrad an Tagen mit hoher Feinstaubbelastung. Die Skatehalle wird auf das Re-Opening vorbereitet. MÜG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhielten eine Defibrillator-Schulung. Abwasserentnahme weiter Bestandteil der Corona-Maßnahmenplanung. Fünf Parkplätze vernichtet„Es ist unfassbar, dass Uschi Schwarzl in der Geyrstraße beim Cafe Martin Anfang Mai fünf Parkplätze vernichtete,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Beim letzten Heimspiel in der Meisterschaft des FC Wacker Innsbruck sind 3.000 Zuseher im Stadion erlaubt.

FC Wacker
Vorverkaufsrecht für 3.000 Tivolibesucher startet

INNSBRUCK. Bei letzten Heimspiel dieser Saison gegen die Juniors Oberösterreich am 23.5.2021 mit Anpfiff um 17:00 Uhr darf der FC Wacker Innsbruck wieder Fans im Tivoli Stadion Tirol begrüßen. Die endgültige Verordnung bzw. der nötige Behördenbescheid ist noch. VorverkaufsrechtZunächst haben Mitglieder des FC Wacker Innsbruck ein exklusives Vorverkaufsrecht. Ab morgen Freitag, den 14. Mai können sich Mitglieder Tickets für das Spiel gegen die Juniors OÖ sichern. Achtung: Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Öffnung am 19. Mai ist ein Lichtblick, doe Sorgenfalten rund um die anstehenden Probleme bleiben aber.
1 2

Altstadt
Problemvielfalt rund um die Öffnung am 19.5.

INNSBRUCK. Während die Arbeiten der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) in der Altstadt großteils friktionsfrei über die Bühne geben, gibt es einige andere "Baustellen" im historischen Stadtkern, die für Unruhe sorgen. Unternehmer und Gastronomen sehen trotz der Öffnung ab 19. Mai Konfliktpotential und Handlungsbedarf. Die Gastro-Verordnung für die Öffnung im Detail. Die VerordnungNach fast 7 Monaten durchgehender Sperre wurde die neue COVID 19- Öffnungsverordnung präsentiert. Diese...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die erste Übersicht über die Regeln ab 19. Mai.
1

Öffnung
Welche Regeln gelten ab 19. Mai, Ausgangsbeschränkungen fallen

INNSBRUCK. Grundregel der Öffnungen ist es, dass diese unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Dreh- und Angelpunkt dieses Sicherheitskonzepts ist die Definition von Personen, von denen ein geringes epidemiologisches Risiko ausgeht. Hier wird von den drei G gesprochen: „geimpft, getestet, genesen“. Point-of-Sale-Tests für das einmalige Betreten von Sportstätten, Betriebsstätten, Restaurants, Hotels oder einer Veranstaltung ergänzen das Angebot. Drei G-ErklärungFür Personen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Restaurant Burkia bietet Kulinarik und Antigen-Testmöglichkeiten

Gastro
Restaurant bietet Kulinarik und Antigen-Test

INNSBRUCK. Mit 19. Mai darf die Innsbrucker Gastronomie wieder öffnen. Zahlreiche Betriebe haben in den vergangenen Wochen mit Zustellservice und Abholungsmöglichkeiten ihr kulinarisches Angebot an die Gäste gebracht. Auch das Restaurant Burkia, sie haben ihr Angebot erweitert. RegelnZahlreiche Regeln gelten für die geplanteÖffnung am 19. Mai. Eine Voraussetzung ist ein Test. Bei PCR-Tests wurde eine Gültigkeit von 72 Stunden festgelegt, für Antigen-Tests von 48 Stunden. Bei Selbsttests (mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Kerschdorfer Tirol Cup wird fortgesetzt, die SVG Reichenau hat noch Chancen auf den Cupsieg.

Sport
Die wichtigsten F&A zur Sportöffnung und wie es im Fussball weitergeht

INNSBRUCK. Die ersten Entscheidungen im Tiroler Fußball sind gefallen, der Kerschdorfer Tirol Cup wird fortgesetzt. Zu den restlichen Entscheidungen tagt am nächsten Montag das Präsidium des Tiroler Fußballverbandes. Außerdem die wichtigsten Antworten auf einige Fragen. Regionalliga TirolDie Regionalliga wird nicht fortgesetzt, für die Wertung gilt der Tabellenstand der Hinrunde. Damit die Hinrunde gewertet werden kann, müssen zwei Spiele nachgetragen werden: Schwaz vs. Hall und Wörgl vs....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.