Elisabeth Mayr

Beiträge zum Thema Elisabeth Mayr

Politik
Die Stadtblattredaktion ist beim Gemeinderat live dabei.

Gemeinderat
Stadtblatt berichtet direkt vom Gemeinderat

Um 9 Uhr startet die Gemeinderatssitzung der Landeshauptstadt. Eine spannende und dichtgedrängte Tagesordnung wartet auf die Gemeinderäte. Die Stadtblattredaktion ist direkt vor Ort und bringt im Liveticker alle wichtigen Entscheidungen und Meldungen. Außerdem das Ergebnis der Stadtblattumfrage: "Wen würde Innsbruck zum Bürgermeisterstellvertreter wählen". INNSBRUCK. Interessant ist das Ergebnis der Stadtblattumfrage der Woche. Wir wollten wissen, wen die Innsbrucker zum...

  • 21.11.19
Politik
Die geplante Gebührenerhöhung um 43 Prozent bei den Parkgebühren sorgt für Diskussionen.

Parkraumbewirtschaftung
Erhöhungspläne sorgen für Diskussionen

Zahlreiche Reaktionen und viele Diskussion hat der Stadtblatt-Artikel auf meinbezirk.at/innsbruck zur geplanten 43 prozentigen Erhöhungen der Parkgebühren hervorgerufen. Die Pläne stossen vorwiegend auf Unverständnis und Ablehnung. INNSBRUCK. Der Stadtblattartikel über das E-Mail zur geplanten Erhöhung der Parkgebühren in Innsbruck sorgt für Aufregung. Im Rahmen des Anhörungsverfahrens hat die zuständige Abteilung die Pläne für eine 43 prozentige Erhöhung der Gebühren präsentiert. Derzeit...

  • 18.11.19
Politik
Diskussionsstoff für den Gemeinderat am 21.11. gibt es ausreichend, obwohl manche Entscheidungen schon getroffen wurden.
3 Bilder

Stadtpolitik
GR-Sitzung, die Entscheidungen sind schon getroffen

Am 21. November tagt der Innsbrucker Gemeinderat. Auf der Tagesordnung u.a. : Das Budget, die Wahl des Bürgermeisterstellvertreter oder die Zukunft des Flughafens. Ein Großteil der Entscheidungen ist aber schon vorab von den Parteistrategen gefällt worden.  INNSBRUCK. Eigentlich bestimmen die 40 Gemeinderäte den Bürgermeisterstellvertreter durch einen Wahlvorgang. Nach der Absetzung von Christine Oppitz-Plörer als Bürgermeisterstellvertreterin in der Gemeinderatssitzung vom 10.10. mit den...

  • 14.11.19
Politik
Der Gemeinderat wählt den neuen 1. Bürgermeisterstellvertreter
2 Bilder

Umfrage
Wen würden Sie wählen?

Am 21. November wird im Innsbrucker Gemeinderat die Funktion des Bürgermeisterstellvertreters neu gewählt. 40 Gemeinderäte könnten aus dem Kreis der Stadtsenatsmitglieder auswählen. Georg Willi (Bürgermeister, Grüne) und Franz X. Gruber (ÖVP, 2. Vizebürgermeister) stehen dabei nicht zu Wahl. Die restlichen fünf Stadtsenatsmitglieder könnten aber gewählt werden. Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

  • 13.11.19
Politik
Die sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen Tirol gedenken jedes Jahr, am 09. November, dieser grausamen Nacht und ihrer Opfer. 200 Personen fanden sich Samstagabend am jüdischen Friedhof ein um dem Pogromgedenken beizuwohnen.

Novemberpogrom
Alles Erfahren und Niemals Vergessen

TIROL. Die sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen Tirol gedenken jedes Jahr, am 09. November, dem Novemberprogrom vom 9. bis 10. November 1938. 200 Menschen gedenken den NovemberpogromAm Innsbrucker, jüdischen Friedhof gedachten am 9. November die sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen Tirol den Novemberpogromen. Rund 200 Menschen nahmen daran teil. Gedacht wurde an die Nacht vom 9. auf 10. November 1938. Damals schauten Tausende zu, als jüdische Familien überfallen, misshandelt und...

  • 11.11.19
Lokales
Das Pogromdenkmal am Innsbrucker Landhausplatz.

Reichspogromnacht
Erinnerungskultur mit Hindernissen

Gedenkveranstaltungen sind ein fester Bestandteil der Erinnerungskultur, wie am 9. November zur Reichspogromnacht. Ein dazu passender Gemeinderatsantrag befindet sich in der Warteschleie und eine "Zusage" für einen Beitrag zur Erinnerungskultur feiert bald Jahrestag. INNSBRUCK (hege). Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht findet am Jüdischen Friedhof im städtischen Westfriedhof am 9. November um 17.30 Uhr eine Veranstaltung statt. Schülerinnen der WRG Ursulinen Innsbruck tragen...

  • 31.10.19
Lokales
Innsbrucker Flughafen: unerwartete Wolken ziehen über das Gelände. Statt Gemeinderatsdiskussion über Investionsprogramm wird die Sinnfrage gestellt.
2 Bilder

Flughafen Innsbruck
Investitionsprogramm, Tagesordnungspunktabsetzung und jetzt Sinnfrage

Die Bedeutung für die Tourismusdestination Tirol und die wirtschaftliche Bedeutung des Flughafens wird in politischen Ansprachen gerne hervorgehoben. Jetzt will der Flughafen viel Geld für Sanierungsarbeiten und Neugestaltungen investieren. Georg Willi musste im Standsenat und im Gemeinderat das Thema von der Tagesordnung nehmen. Jetzt sorgt ein Antrag der Grünen für Irritationen. INNSBRUCK (hege). Der Innsbrucker Flughafen und die Innsbrucker Grünen pflegen keine Liebesbeziehung. Seit...

  • 19.10.19
Lokales
Statt Gummigranulat sollen auch in Innsbruck für die Kunstrasenplätze alternative Füllstoffe verwendet werden. Den Anfang setzen die Footballer mit "Kork-Kokos"-Granulat.

Kunstrasendiskussion
Footballer bauen auf "Kork und Kokos"

Die Diskussion über das Mikroplastikverbot durch die EU und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Kunstrasensportflächen trifft die Stadt Innsbruck nicht ganz unvorbereitet. INNSBRUCK (hege). 2001 verabschiedete sich die Innsbrucker Fußballszene vom legendären Besele Sandplatz. Seitdem wird in Wilten auf Kunstrasen gespielt. Die Sportanlage Wiesengasse hat seit 2003 mit dem Kunstrasen auf dem Platz A eine Ausweich- und Trainingsmöglichkeit für die beiden Wiesenplätze. Auch der...

  • 24.07.19
Lokales
Bürgermeister Georg Willi (Mitte), Vizebürgermeister Franz X. Gruber (2.v.r.), Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr (Mitte) und Gemeinderat Gerhard Fritz (4.v.l.)
29 Bilder

Tiroler Peacekeeper am 29. Mai im Rathaus Innsbruck
„Internationaler Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen“

Bericht der Stadt Innsbruck: Anlässlich des „Internationalen Tages der Friedenstruppen der Vereinten Nationen“ stattete Gerhard F. Dujmovits der Tiroler "Vereinigung Österreichischer Peacekeeper" mit zahlreichen Mitgliedern Bürgermeister Georg Willi (Mitte), Vizebürgermeister Franz X. Gruber (2.v.r.), Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr (Mitte) und Gemeinderat Gerhard Fritz (4.v.l.) sowie weiteren Gemeinderatsmitgliedern einen Besuch ab. Es war die Initiative von Gerhard Dujmovits, dass der...

  • 29.05.19
  •  1
Sport
Das ÖFB-Frauennationalteam spielt zum vierten Mal beim Zypern Cup.
2 Bilder

Frauenfußball
ÖFB Frauen-Nationalteam spielt beim Zypern Cup

ÖSTERREICH/ZYPERN. Das Österreichische Frauenfußballnationalteam von Dominik Thalhammer spielt auch heuer wieder beim Zypern Cup und will dort erneut für Furore sorgen. Die Österreicherinnen treffen in Gruppe C auf Nigeria (Mittwoch, 27. Feber, 17 Uhr), Belgien (Freitag, 1. März, 17 Uhr) und die Slowakei (Montag, 4. März, 12 Uhr). Am Mittwoch, 6. März, folgen die Platzierungsspiele. Turniersieg 20162016 konnte Österreich beim erstmaligen Antritt das Turnier, das seit 2008 jährlich...

  • 25.02.19
Politik
Durch die Hintertür wird von Schwarz-Blau auf Bundesebene versucht, das Selbstbestimmungsrecht von Frauen anzugreifen und Schwangerschaftsabbrüche zum Thema zu machen, so NRin Selma Yildirim, Stv.in LA Elisabeth Fleischanderl und Frauenstadträtin Elisabeth Mayr.

Schwangerschaftsabbrüche
Petitionen wollen Recht auf Frauen-Selbstbestimmung einschränken

TIROL. Bei schwerer Behinderung dürfen in Österreich Föten bis zur Geburt abgetrieben werden. Aktuell gibt es eine Petition zur Änderung dieser Möglichkeit – die SPÖ Frauen wehren sich gegen diese Petition. Petition will Recht auf Schwangerschaftsabbruch einschränken Am 13. Feber 2019 wurden im Nationalrat zwei Petitionen zu Schwangerschaftsabbrüchen behandelt. Beide Petitionen sollen den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren oder verhindern. Beide wurden in erster Linie von Männern...

  • 15.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Beim 19. Neujahrsempfang in Amras (v.l.): Vizebürgermeister Franz X. Gruber, Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr, Bürgermeister Georg Willi, Franz Mayr (Bauerschaft Amras), Christina Mayr und Hansi Schapfl (Jungbauernschaft Amras), Vizebürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer und Mag. Ferdinand Neu (Obmann der Arbeitsgemeinschaft Amras)

Neujahrsempfang
Amraser Dorfgemeinschaft begrüßte das neue Jahr

Bereits zum 19. Mal lud die Arbeitsgemeinschaft Amras am Mittwoch zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Unter den Anwesenden waren Bgm. Georg Willi, Vizebgm. Christine Oppitz-Plörer, Vizebgm. Franz X. Gruber, StRin Elisabeth Mayr, zahlreiche Mitglieder des Gemeinderates sowie Ferdinand Neu, langjähriger Obmann der Arbeitsgemeinschaft Amras. „Ich habe mich sehr über die Einladung zum Neujahrsempfang der Amraser Dorfgemeinschaft gefreut“, betonte Bgm. Georg Willi und setzte fort: „Amras ist...

  • 17.01.19
Lokales
Christina Bielowski (l.) und Elisabeth Mayr (r.) haben neue Ideen zur Hundesteuer.

SPÖ Innsbruck für Hundesteuer-Reduktion durch freiwilligen Hundeführerschein

„Die Hundesteuer ist in Innsbruck mit rund 100 Euro pro Jahr österreichischer Spitzenreiter. Das ist eindeutig zu hoch“, plädieren Stadträtin Elisabeth Mayr und SPÖ-Tierschutzsprecherin Christina Bielowski für eine Reduktion der Hundesteuer. Denkbar wäre für die Beiden ein Modell eines „freiwilligen Hundeführerscheins" nach Wiener Vorbild. „Wer einen freiwilligen Hundeführerschein absolviert, soll eine Ermäßigung auf die Hundesteuer erhalten, zumindest aber für ein volles Jahr befreit werden“,...

  • 28.08.18
Wirtschaft
Sarah Plöchl (Mitte) darf zum Bundesbewerb der Jungverkäufer fahren.

Sarah Plöchl gewinnt Landeswettbewerb der Jungverkäufer

„OÖ Junior Sales Champion 2017“ gekürt: Sarah Plöchl aus Losenstein fährt am 11. Oktober zum Berufswettbewerb „Junior Sales Champion – Österreich“ LOSENSTEIN. Neun Verkaufstalente stellten beim „OÖ Junior Sales Champion 2017“ im Linzer Palais Kaufmännischer Verein ihr Können unter Beweis. Vor einer Fachjury und über 500 Besuchern führten die Nachwuchsverkäufer ein Verkaufsgespräch, bei dem nicht nur Fachwissen und Argumentationstechnik wesentliche Kriterien waren, auch die Gesprächseröffnung...

  • 21.09.17
Gesundheit
Dr. Roberta Rio bei Physiocircle Paulapromenade - Villach

01. Dezember 2016 - Vortrag "Sakraler Sex. Der Weg des Körpers" mit Dr. Roberta Rio

Sexualität, Ort der Lebendigkeit, Kraftort und Neubeginn, Muse schöpferischer Menschen, Kampfplatz vieler Beziehungen… Die Gegensätze könnten nicht größer sein. Lassen Sie sich inspirieren von Dr. Roberta Rio und erfahren Sie mehr über den Qualitätszirkel Sexualmedizin der 2016 interdisziplinär von Dr. Ulrike Fischer ins Leben gerufen wurde. Ein Vortrag zu einem heiklen und tabuisierten Thema, geleitet von Dr.in Roberta Rio, promovierte Historikerin, Tänzerin, Autorin zahlreicher...

  • 07.11.16
Lokales
9 Bilder

Tabakfabrik: Kantine im Bus

In einem alten Steyrerbus wird seit drei Wochen das Essen in der Tabakfabrik gewärmt. Vegetarisches, Fisch und Fleisch aus der Region kommen nicht aufs Teller sondern ins Rex-Glas. Und: mit Basilikum und anderen Kräutern, die auf einem "Palettenzaun" wachsen, kann man noch selber nachwürzen. "Ich will die Leute in ihrer Mittagspause vom Computer wegholen", sagt Elisabeth Mayr, Köchin und Initiatorin des "Behrens Koch Kolektiv". Was ihr scheinbar gut gelingt, denn um genügend Portionen...

  • 29.05.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.