Polizeimeldung
Vier Täter nach KFZ-Einbrüchen ausgeforscht

Das Diebesgut, darunter auch mehrere Waffen, wurden von der Polizei sichergestellt.
2Bilder
  • Das Diebesgut, darunter auch mehrere Waffen, wurden von der Polizei sichergestellt.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Einbrüche in Fahrzeuge und Garagenboxen wurden vier Österreichern zum Verhängnis.

Zwischen 17. und 21. Oktober 2019 brachen die gefassten Täter in zirka 20 Kraftfahrzeuge bzw. diversen Garagenboxen in Innsbruck ein. Im Zuge der Ermittlungen durch Beamte der Grenzpolizeiinspektion Innsbruck Flughafen konnten vier Österreicher im Alter von 15, 17, 25 und 56 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht werden.
Bei einer Hausdurchsuchung wurde das Diebesgut, mehrere Schreckschusspistolen sowie eine Langwaffe (siehe Foto), sichergestellt.
Die Tatverdächtigen werden auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Das Diebesgut, darunter auch mehrere Waffen, wurden von der Polizei sichergestellt.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen