Wer ist der beste im ganzen Land?

Die Tiroler Baristameisterschaft ist nach zehn Jahren nicht mehr von der FAFGA wegzudenken.
2Bilder
  • Die Tiroler Baristameisterschaft ist nach zehn Jahren nicht mehr von der FAFGA wegzudenken.
  • Foto: Bezirksblätter
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

INNSBRUCK. Auf der FAFGA alpine superior Messe ist man jährlich auf der Suche nach den Besten. Auch heuer werden wieder die beliebte Baristameisterschaft über die Bühne gehen, die besten Tourismus-Lehrlinge und die kreativsten Talente eruiert.

10-Jahres-Jubiläum

Ein engagierter Kaffee-Experte, eine große Idee, ein Messeveranstalter mit Bereitschaft Neues auszuprobieren und eine Handvoll Sponsoren aus dem Bereich der Kaffee-Wirtschaft. Das waren die Zutaten für ein Erfolgsprojekt, das heuer 10-jähriges Jubiläum feiert: Die nationalen und internationalen Kaffee-Wettbewerbe auf der FAFGA.
Zur 10-Jahr-Feier firmieren die einzelnen Bewerbe erstmals unter einem gemeinsamen Namen, den „Internationalen und Tiroler Kaffeemeisterschaften“. Die Kategorien „Barista“, „Latte Art“, „Filter Coffee“ und „Barista des Jahres“ bleiben unverändert. Die Wettbewerbe werden an mehreren Messetagen stattfinden.

Best of Tyrol 

In der Halle D werden beim Landeslehrlingswettbewerb "Best of Tyrol" die talentiertesten Nachwuchskräfte aus den Tourismusberufen gesucht. Ob in der Küche oder im Service: Die talentiertesten Kochlehrlinge und Restaurantfachleute aus den Tiroler Lehrbetrieben messen sich in spannenden Duellen. Unter strengsten Richtlinien werden die besten TeilnehmerInnen aus beiden Berufsgruppen von Juroren ermittelt.

Das Auge isst mit

Bei der traditionellen Sonderschau „Tischkultur vom Feinsten powered by WMF“ stellen Tirols innovativste Servicekräfte unter Beweis, wie viel Phantasie und schöpferisches Potenzial in ihnen steckt.
Beim Wettbewerb wird kein Thema vorgegeben, vielmehr hat jeder die Möglichkeit, seinen Betrieb und sein Angebot hervorzuheben und nebenbei Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Die Challenge ist dabei klar definiert: Erstellung einer Tischdekoration für ein fünfgängiges Menü mit Getränkebegleitung inklusive Menükarte für vier Personen. Neben der fachlichen Richtigkeit und Vollständigkeit der gedeckten Tische sind Sauberkeit, optischer Eindruck, Praktikabilität und Kreativität zentrale Bewertungsthemen. Die dekorierten Tische sind während der gesamten Messezeit in Halle D (auf der Galerie) im ersten Stock zu sehen.

Die Tiroler Baristameisterschaft ist nach zehn Jahren nicht mehr von der FAFGA wegzudenken.
Es werden die Profis ihrer Branche gesucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen