Sebastian Kurz im Einsatz für die JVP-Wahlbewegung

Politische Diskussionen führten beim Treffen in Fügen v.l. Bürgermeisterkandidat Dominik Mainusch, JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz, Kandidatin Sarah Rumpf und JVP-Landesobmann Dominik Schrott.
  • Politische Diskussionen führten beim Treffen in Fügen v.l. Bürgermeisterkandidat Dominik Mainusch, JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz, Kandidatin Sarah Rumpf und JVP-Landesobmann Dominik Schrott.
  • hochgeladen von Susanne Vrhovac

Gemeinsam mit der Wahlbewegung der JVP-Tirol ist Sebastian Kurz in den Gemeinden unterwegs und überzeugt für die jungen Kandidatinnen und Kandidaten.

Die jungen Wahlbewegungen in den Tiroler Gemeinden laufen mit voller Energie. „Eine Reihe von jungen Tirolerinnen und Tirolern sind bereit, quer durchs ganzen Land, in ihren Heimatgemeinden Verantwortung zu übernehmen, den unmittelbaren Lebensraum zu gestalten und die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen“, steht JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz hinter den jungen Kandidatinnen und Kandidaten: „Nur mit dem Vertrauen und der Stimmen der Wählerinnen und Wähler für junge Kandidatinnen und Kandidaten können junge Ideen auch umgesetzt werden und damit frischer Wind in die Gemeindeparlamente einziehen.“

Treffen mit der Jungen Wörgler Liste

Am 22. Februar traf Sebastian Kurz im Zuge seiner Tirol-Tour mit Vertretern der Jungen Wörgler Liste zusammen. Spitzenkandidat ist der Bezirksobmann der JVP-Kufstein Michael Riedhart: „Wörgl braucht im Gemeinderat ein Sprachrohr der jungen Generation, deshalb kandidieren wir mit einer eigenen Liste.“

Unterwegs im Zillertal – Überzeugungsarbeit in Fügen

Am Abend war Sebastian Kurz in Fügen im Zillertal im Einsatz. Der Schwazer JVP-Bezirksobmann Dominik Mainusch tritt in Fügen mit einer eigenen Liste „Zukunft Fügen – Team Mainusch“ an. „Wir wollen unsere politische Arbeit in Fügen gemeinsam mit meinem engagierten Team unabhängig, sachlich und ehrlich angehen“, betont Mainusch, der auch als Bürgermeister kandidiert.

Kommunalpolitische Diskussionen standen bei einem Treffen mit über 100 Fügenerinnen und Fügener im Mittelpunkt. „Mit Dominik Mainusch bekommt Fügen eine engagierte und kompetente Stimme, die für eine Politik für alle Menschen in Fügen steht“, so JVP-Landesobmann Dominik Schrott im Gespräch mit den Interessierten vor Ort.

JVP will junge Ideen und Inhalte in die Gemeindeparlamente bringen

Unser landesweites Ziel ist in erster Linie junge Ideen und Inhalte in die Gemeindeparlamente einzubringen. Wir setzen dabei auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit in den einzelnen Gemeinden. Mit unserer Kampagne ‚Landeskraft 16‘ wollen wir natürlich aus den jungen Reihen so viele Gemeinderätinnen und Gemeinderäte wie möglich stellen. Vielleicht auch ein, zwei Bürgermeister“, so Schrott.

In wenigen Tagen, am 28. Februar, entscheiden die Wählerinnen und Wähler. „Mit der Vorzugsstimme für einen jungen Kandidaten oder eine junge Kandidatin bzw. mit dem Kreuz bei einer jungen Liste kann sich jede und jeder aktiv für eine junge Gemeindepolitik entscheiden und den Jungen das Vertrauen schenken“, so Kurz und wünscht allen jungen engagierten Kandidatinnen und Kandidaten viel Erfolg.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen