03.09.2014, 11:52 Uhr

Zentrum der Jugend kommt

2-Millionen-Projekt in St. Johann: neues JUZ, Boulderhalle, Tribüne

ST. JOHANN (niko). Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag - nach Redaktionsschluss - stand im St. Johanner Gemeindesitzungssaal auch die Präsentation und die Mittelfreigabe für das "Zentrum der Jugend" am Programm. Projektiert ist das neue Jugendzentrum, Zusatzräume sowie die Boulderhalle des Alpenvereins am Areal neben dem Koasastadion (wir berichteten mehrmals). "Neu ist, dass wir Stadtion-seitig noch eine überdachte Zuschauertribüne anbauen", so Bgm. Stefan Seiwald. Die Baukosten werden 2 Millionen Euro betragen (Mittelfreigabe im Gemeinderat nach Red.schluss, Anm.).
"Wir haben heuer bereits 700.000 € budgetiert, 2015 und 2016 sind jeweils 500.000 € im mittelfristigen Finanzplan vorgesehen; es ist aber möglich, dass wir eine Teilfinanzierung sogar vorziehen und damit früher abschließen können", so Seiwald.
Noch heuer soll der Baustart erfolgen; vor dem Winter will man bis zur Rohdecke kommen; bis Ende 2015 soll das Projekt, bis 2016 die Endabrechnung vollendet sein.

Visualisierungen: P3
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.