09.02.2017, 12:31 Uhr

Videos aus dem TirolBerg

(Foto: pro.media)

Bronzemedaillen-Gewinnerin der Damen-Kombination Michaela Kirchgasser feierte ihren Stockerlplatz im TirolBerg.

Tag 8


Tag 7


Tag 6


Es war der Höhepunkt des Tirol-Abends in St. Moritz: die Bronzemedaillen-Gewinnerin der Damen-Kombination Michaela Kirchgasser feierte ihren Stockerlplatz im TirolBerg. Damit setzte sie dem ohnehin schon hochkarätigen Programm die Krone auf. Einlagen der Tanzcompany des Tiroler Landestheaters, die Stippvisite der Super-G-Silbernen Tina Weirather, das Aufeinandertreffen von Skilegenden mit Prominenz aus Medien, Wirtschaft und Politik sowie die nachmittägliche Präsentation von Spitzenleistungen des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts Tirol sorgten für beste Stimmung anlässlich des Tirol-Tages.

Tag 5


Das deutsche Biathlon-Team startet mit Gold in die Biathlonweltmeisterschaften in Hochfilzen. Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier, Arnd Peiffer und Simon Schempp setzten sich im Auftaktrennen vor Frankreich und Russland durch. Gleich nach der Preisverteilung auf der Hochfilzener Medal Plaza statteten die vergoldeten Athleten auch dem Tirol Berg einen Besuch ab. Martin Fourcade und Quentin Fillon Maillet baten die Medienvertreter auf der TirolBerg-Terrasse zum Interview.

Tag 4


Blitzlichtgewitter und tosender Applaus im TirolBerg in St. Moritz – das waren die Begleiter für den frisch gekürten Weltmeister Erik Guay und seinen drittplatzierten Landsmann Manuel Osborne-Paradis

TirolBerg - Hochfilzen: Noch vor der offiziellen Eröffnungsfeier der IBU Biathlon Weltmeisterschaften 2017 an der Medal Plaza öffnete der TirolBerg in Hochfilzen seine Tore -

Tag 3


Damit hatte wohl niemand gerechnet: Nicole Schmidhofer holte gleich zum Auftakt der FIS Alpinen Ski-WM in St. Moritz die erste Goldmedaille für Rot-Weiß-Rot. Im TirolBerg wurde die 27-jährige Steirerin für ihren großartigen Sieg im Super-G bejubelt. Neben der Medaillenfeier stand der Abend ganz im Zeichen des nordischen Sports. Der Gastgeber des Abends – die Olympiaregion Seefeld – wird 2019 die FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften ausrichten. Spitzenleistungen von Unternehmen der Österreichischen Freizeit- und Tourismuswirtschaft wurden bereits am Nachmittag beim Austrian Showcase der WKO-Außenwirtschaft Austria ins Rampenlicht gerückt.

Tag 2


Tag 1


Einen Tag vor dem offiziellen Start der Ski-WM wurde der TirolBerg vom ÖSV-Speed-Team eingeweiht. Bei der ersten Pressekonferenz präsentierte der ÖSV sein WM-Super-G-Team mit Anna Veith, Nicole Schmidhofer, Tamara Tippler, Christine Scheyer und Stephanie Venier. Erstmals öffentlich gezeigt wurden aber auch die neuen Rennanzüge. Bei der Vorpremiere traf Tirol auch musikalisch reizvoll mit der Schweiz zusammen: Nach dem harmonischen Zusammenspiel der Musikkapelle St. Anton am Arlberg und dem Alphorn-Ensemble Engiadina St. Moritz führte Josef Margreiter, Geschäftsführer Tirol Werbung, geladene Gäste und Medienvertreter durch die drei Ebenen des Bergs. In den kommenden zwei Wochen werden hier Spitzenleistungen aus Sport, Wirtschaft und Kultur einem internationalen Publikum präsentiert.

Alle Videos wurden von pro.media im Auftrag der Tirol Werbung produziert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.