Geschwindigkeitsüberschreitung
160 statt 80 km/h: Raser wurde Führerschein entzogen

Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle entzogen.
  • Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle entzogen.
  • Foto: Symbolfoto: Schweinester
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

WAIDRING (jos). Am 18. April führte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Erpfendorf auf der Loferer Straße in Waidring Geschwindigkeitskontrollen durch.
Im Zuge dessen wurde ein Pkw in einer 80-km/h-Beschränkung während eines Überholmanövers mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen und angehalten. Dem Lenker (40, Ö) wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen und es wurde Anzeige erstattet.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen