Gedanken
Gedenkmesse im Kaiserbachtal gefeiert

Pfarrer Josef Pletzer zelebrierte im Kaiserbachtal vor sehr vielen Berg- und Naturfreunden die Gedenkmesse für alle im Wilden Kaiser verunglückten Bergsteiger.
2Bilder
  • Pfarrer Josef Pletzer zelebrierte im Kaiserbachtal vor sehr vielen Berg- und Naturfreunden die Gedenkmesse für alle im Wilden Kaiser verunglückten Bergsteiger.
  • Foto: Gernot Schwaiger
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Sehr viele Gläubige kamen zur Bergwachtkapelle bei der Fischbachalm.

GASTEIG (gs). In diesem Jahr kamen besonders viele Gläubige in das kürzlich von einem Unwetter stark betroffene Kaiserbachtal und nahmen an der Gedenkmesse für die Bergtoten im Wilden Kaiser teil.
Vor der Bergwachtkapelle begrüßte Organisator Sebastian Baumann mit seinen Kameraden auch viele Abordnungen von Alpinpolizei, Bergrettung und vom ÖAV sowie von der Salzburger Natur- und Bergwacht. Gemeinsam erlebten sie den von Pfarrer Josef Pletzer festlich zelebrierten Gottesdienst. Mit seiner einfühlsamen Predigt berührte er viele Herzen und die „Erpfendorfer Alphornbläser“ sorgten mit ihren Musikfreunden für die Umrahmung. Neben dem im Juni 2019 bei der Gruttenhütte verunglückten Karl Kaindl wurde allen im Wilden Kaiser verunglückten Bergfreunden gedacht und zum Abschluss spendete der Pfarrer noch den Wettersegen.

Pfarrer Josef Pletzer zelebrierte im Kaiserbachtal vor sehr vielen Berg- und Naturfreunden die Gedenkmesse für alle im Wilden Kaiser verunglückten Bergsteiger.
Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.