Corona - Mundartgedicht
Mundart-Reime zum Coronavirus

Gereimtes zum Thema Coronavirus.
  • Gereimtes zum Thema Coronavirus.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Zur Abwechslung im Coronaalltag – ein Dialektgedicht zum Thema "Quarantäne".
Quarantäne fi ins oitan Leit',
dös is a Woascht, dös' no nit lång geit.
Dahoam bleim und alloa ohne soziale Kontakte vabringa,
dös is går nit so oafåch, oba mia wean's scho' bezwinga.
Gott sei Dånk gib's a Händy und a diam ruaft ebba u', wia an dös g'freit,
Wei' dös Hoffnung, Leb'nsfreid und Zuversicht geit.
A diam ebban u'ruaf'n und a Måch'n a Freid.
So ruck'n ma nåchnta z'åmm, obwoi ma ausanond sei miassnt weit.
Spåzian geh', bei anan Wegei, wo g'wiss går neamb dahea kimb,
dö schön' Bleamei betroåcht'n, dia ins da Långs kår um dö Zeit bring'.
Heit sich i zwo Lebableamei, morg'n send's amendi scho' meah,
a dö Huflattich sich i und sö zoang ea schöne gelbe Fårb hea.
Zon an Bachei kim i hi und dös Wåssa hupft iba Stock und iba Stoa',
ös sågt griasti und pfiati, schau du bist nit alloa.
So richt' i ma mei Weit hoit selba a wenk schö' zomm, es weacht sicha nix umasist sei
und mia ruck'nd a da Einsåmkeit, decht nach'nta zomm.
Waltraud Zelger, Waidring

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen