St. Johann - Kinderzentrum
Gute Fortschritte beim Bau des neuen Kinderzentrums

Mit Hochdruck wird am Kinderzentrum gearbeitet.
4Bilder
  • Mit Hochdruck wird am Kinderzentrum gearbeitet.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

St. Johanner Großprojekt im Kostenrahmen; Fertigstellungstermin wird gehalten.
ST. JOHANN (niko). Architekt Gottfried Heugenhauser (P3) berichtete im Gemeinderat vom guten Fortschritt trotz eines dreiwöchigen coronabdingten Stillstands auf der Baustelle des neuen Kinderzentrums. "79 % der Gewerke sind vergeben, die Kosten sind zu 80 % genau am Tisch, 20 % sind noch geschätzt. Der Rest der Gewerke bleibt noch bis Ende August und im Herbst auszuschreiben. Die Kosten werden bisher eingehalten, wir sind auf einem guten Weg", so der Planer.

8,33 Mio. € ist der aktuelle Kostenstand, im Gemeindebudget sind 8,45 Mio. € (mit Reserve 350.000 €) vorgesehen. Im Raum stehe eine – eher unwahrscheinliche – Mehrkostenforderung der Baufirma wegen der Covid-Maßnahmen von 60.000 Euro.

August 2021 Fertigstellung

Der Fertigstellungstermin mit Anfang/Mitte August 2021 werde eingehalten; vor dem Winter müsste der Bau "dicht" sein, ab Jänner sollen die Innenausbauten erfolgen, so der Architekt. "Alle Fördermöglichkeiten wurden vollständig ausgeschöpft", ergänzte Bgm. Hubert Almberger. Aus der Investitionsmilliarde des Bundes fließe für das Kinderzentrum kein Geld, allerdings könne man daraus für weitere Projekte noch Förderungen lukrieren, so der Ortschef.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen