LKW blockierte B 178

Die "Loferer" war stundenlang gesperrt.
  • Die "Loferer" war stundenlang gesperrt.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

WAIDRING. Ein mit Molke beladener Tanklaster ist Samstagfrüh auf der B178 bei Waidring umgestürzt. Der Fahrer erlitt schwere Armverletzungen. Er wurde von der örtlichen Feuerwehr aus dem Wagen geborgen und mit dem C4 ins Spital geflogen.
Die B178 war wegen der Bergungsarbeiten zwischen Waidring und Erpfendorf stundenlang gesperrt; die Molke musste in ein anderes Fahrzeug umgepumpt werden. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

4 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen