Schmuckkästchen ist eröffnet

Am roten Band: G. Göbl, J. Treichl, B. Palfrader, J. Pirchl, M. Obermoser.
38Bilder
  • Am roten Band: G. Göbl, J. Treichl, B. Palfrader, J. Pirchl, M. Obermoser.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

GOING (niko). Am Freitag wurde mit einem Festakt und dem Tag der offenen Tür der Kindergarten-Neubau (mit Kinderkrippe, Hort und Bibliothek) eröffnet. Die Segnung nahm Pfarrer Josef Haas im Beisein zahlreicher Ehrengäste vor.
Damit nahm ein vierjähriger, von vielen Diskussionen geprägter Prozess sein glückliches Ende. "Wir sind nun sehr stolz über den modernen Anbau; hier haben wir nun mit der Volksschule quasi ein kleines Bildungszentrum. Es war das größte Einzel-Investitionsprojekt in der Geschichte der Gemeinde Going mit Baukosten von 3,2 Millionen Euro. Die prognostizierten Gesamtkosten konnten sogar leicht unterschritten werden", so Bgm. Josef Pirchl.
Besonders stolz zeigten sich Pirchl, Kulturausschussobmann Gunter Göbl und LR Beate Palfrader über das "Schmuckstück" Bibliothek mit rund 3.500 Medien. "Gratulation zum Weitblick der Gemeinde; nichts kann ein Buch ersetzen; lesen ist die Kulturtechnik Nummer eins und das muss gefördert werden", lobte und betonte die Bildungslandesrätin.
Beim Festakt überzeugten die Kindergarten- und Krippen-Kinder mit einer gelungenen Aufführung im Dorfsaal.
Eckdaten > siehe Kasten.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.