Polizeimeldung - Hopfgarten
Waldbrand konnte rasch gelöscht werden

Die Feuerwehr war rasch zur Stelle und dämmte den Brand ein.
6Bilder
  • Die Feuerwehr war rasch zur Stelle und dämmte den Brand ein.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Klaus Kogler

HOPFGARTEN (kö). Da es derzeit sehr trocken ist, kommt es immer wieder zu Flächenbränden, wie am Ostersonntag Abend nahe einer Wohnsiedlung, der dank dem raschen Einsatz der Feuerwehr Hopfgarten rasch eingedämmt werden konnte. Der Waldbrand war oberhalb des beliebten Spazierwegs Badlwieden ausgebrochen.

Aufgrund der extremen Trockenheit hat sich das Feuer schnell im steilen Gelände ausgebreitet. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes eingedämmt werden und der Einsatzleiter gab schließlich nach etwa 90 Minuten „Brand aus“
Neben 58 Mann der FF Hopfgarten standen die örtliche Polizei und der Hubschrauber des Landes Tirol im Einsatz.
Fotos: ZOOM-Tirol
Hier geht's zu weiteren Polizeimeldungen aus dem Bezirk

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen