Flörl ist neuer Bürgermeister von Kössen

die neue Gemeindeführung von Kössen - von li.: Vizebgm. Marissa Dünser und Bgm. Reinhold Flörl.
4Bilder
  • die neue Gemeindeführung von Kössen - von li.: Vizebgm. Marissa Dünser und Bgm. Reinhold Flörl.
  • hochgeladen von Johann Mühlberger

Gemeindeführung ist wieder komplett und nun offiziell im Amt

KÖSSEN (jom). Der Kössener Gemeinderat wählte am Dienstag erwartungsgemäß Reinhold Flörl (Wirtschaft-Wir für Alle) zum neuen Bürgermeister. Flörl, der bislang Vize war, war einziger Kandidat. Er erhielt in der geheimen Wahl von den 17 Mandataren 16 Ja-Stimmen und eine Enthaltung.

Erst am 4. Juli des Vorjahres wurde Vinzenz Schlechter als Bürgermeister installiert; nun musste erneut ein Bürgermeister gewählt werden. Wie berichtet legte Schlechter am 24. 3. sein Amt und auch das GR-Mandat aus gesundheitlichen Gründen zurück. Inzwischen führte interimistisch Vize-Bgm. Flörl die Amtsgeschäfte. Da bis zum Stichtag keine weitere Kandidatur abgegeben wurde, entschied man sich für eine den 2. Juni keiner der Listenführer eine Kandidatur abgegeben hatte, entschied man sich für eine Wahl ohne Bürgerbeteiligung.

Auch das Vize-Amt wurde neu besetzt. Ebenfalls mit 16 Stimmen (1 Enth.) wurde Marissa Dünser vom AAB zur Vize-Ortschefin gewählt.

In ihrer ersten Stellungnahme bedankte sich Dünser für das entgegengebrachte Vertrauen. Dünser gilt als politische Newcomerin. Die kaufm. Angestellte kam bei der Wahl im Vorjahr erstmals in den Gemeinderat und war für das Kulturressort zuständig.

Der Gemeindevorstand setzt sich aus Bgm. Flörl, Vize Dünser, Magdalena Planer, Hans Knoll und Peter Landmann zusammen.
Für die ausgeschiedenen Gemeinderäte Paluc und Schlechter rückten Franz Gründler und Martin Dagn vom AAB nach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen