Europacuprennen Kirchberg
Doppelsieg für Stefan Brennsteiner

Stefan Brennsteiner (ÖSV) fuhr auf der Rennstrecke Ochsalm an beiden Tagen zum Triumph.
  • Stefan Brennsteiner (ÖSV) fuhr auf der Rennstrecke Ochsalm an beiden Tagen zum Triumph.
  • Foto: Th. Schrammel
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Zwei EC-Riesentorläufe der Herren in Kirchberg.
KIRCHBERG (niko). Der Skiklub Kirchberg hat am Wochenende zwei FIS-Europacup-Riesentorläufe der Herren erfolgreich durchgeführt.
Der Skiklub konnte mit Hilfe der Bergbahn AG Kitzbühel, dem Pistenteam des K.S.C. und den zahlreichen freiwilligen Helfern auf der Rennstrecke Ochsalm den Teilnehmern eine perfekte Rennpiste ermöglichen.

Am Samstag fand dann der erste der beiden EC-Riesentorläufe statt. Nach den Schneefällen in der Nacht musste der Start zwecks Neupräparierung um eine Stunde nach hinten gelegt werden. Dann konnte das Rennen problemlos durchgeführt werden und endete mit einem österreichischen Doppelsieg. Die Siegerehrung fand am Abend am Kirchberger Dorfplatz statt.

1. Stefan Brennsteiner, AUT - 1:34.10
2. Patrick Feurstein, AUT - 1:34.86
3. Stefan Luitz, GER - 1:34.93
4. Atle Lie McGrath, NOR - 1:35.08
5. Roland Leitinger, AUT - 1:36,20

Am Sonntag konnte beim zweiten Rennen das Programm eingehalten werden. Bei ausgezeichneten Pistenbedingungen und teilweise auch bei Sonne endete das Rennen wieder mit einem Sieg von Brennsteiner. Diesmal musste er sich diesen allerdings mit dem Italiener Giovanni Borsotti teilen. Die Sieger wurden nach dem Rennen im Zielraum geehrt.

1. Stefan Brennsteiner AUT - 1:37.63
1. Giovanni Borsotti ITA
3. Aleksander Andrienko RUS - 1:37.69
4. Stefan Luitz, GER - 1:37.70
5. Roberto Nani, ITA - 1:37.73

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.