Goldi Talente Cup: Auf der Suche nach heimischen Skisprung-Talenten

Andi Goldberger sucht junge Skisprungtalente.
  • Andi Goldberger sucht junge Skisprungtalente.
  • Foto: Jutta Walker / Red Bull Content Pool
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

KITZBÜHEL (red.). Die Sportler-Legende Andi Goldberger macht sich 2017 zum zehnten Mal in Folge auf die Suche nach heimischen Skisprung-Talenten.
Der Schirmherr und Initiator hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen Kindern den Skisprungsport schmackhaft machen. Unterstützt durch namhafte Skivereine, stellt diese „Talentesuche“ die Basis für die Nachfolge der derzeitigen Dominatoren im Skisprungsport dar.

Finale in Kitzbühel

Bei insgesamt fünf Bewerben haben alle Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2006 bis 2010 die Möglichkeit, zum ersten Mal von einer Schanze abzuheben und herauszufinden, ob sie Spaß am Springen haben. Die Talentesuche startet am 14. Jänner 2017 in der Ramsau, und endet am 11. Februar in Kitzbühel.
Die Skisprung-Legende schaut bei allen fünf Bewerben jedem einzelnen Teilnehmer über die Schulter und gibt wertvolle Tipps. Alpinausrüstung und Helm nicht vergessen, dann sind eine eigene Startnummer, eine Urkunde und ein toller Preis garantiert.

Infos und Anmeldung hier: Goldi Talente Cup

Autor:

Elisabeth Schwenter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.