Nadja Prieling war wieder rasant unterwegs

Nadja Prieling erreichte mehrere Spitzenplätze bei ihren Renneinsätzen.
  • Nadja Prieling erreichte mehrere Spitzenplätze bei ihren Renneinsätzen.
  • Foto: sportograf
  • hochgeladen von Klaus Kogler

REITH (niko). Das heimische Rad-Ass Nadja Prieling war bei mehreren Rennen im Einsatz. Beim Kärntner Radmarathon (106 km, 2.150 hm) fuhr sie in 3:26:33 Stunden ihren dritten Sieg bei diesem Rennen ein.
Beim Radmarathon in Nauders (168 km, 3.300 hm) war das Rennen Prieling wegen eines Reifendefekts nach 110 Kilometern zu Ende (an 2. Stelle liegend). Rang drei gab es beim Kaunertaler Gletscherkaiser (51 km, 2.150 hm).
Im Eiskanal von Igls (die Bahn bergauf, 1,2 km, 130 hm) erreichte die Radlerin nach 4:00:17 Minuten als schnellste Dame das Ziel.
Bei der Tour de Suisse Challenge im Ötztal war Prieling als erste Dama am Ziel beim Rettenbachferner (51 km, 2.150 hm, 2:19:44 Stunden).

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.