Unsere Erde Tirol
Nespresso-Kapseln jetzt zur Wertstoffsammlung

Nespresso-Kapselrecycling ist jetzt auch im Bezirk Kitzbühel über öffentliche Wertstoffsammlung möglich
  • Nespresso-Kapselrecycling ist jetzt auch im Bezirk Kitzbühel über öffentliche Wertstoffsammlung möglich
  • Foto: X. Lehmer
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Recycling-Neuerung im Bezirk Kitzbühel: Nespresso-Kapselrecycling jetzt über öffentliche Wertstoffsammlung möglich.
BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Das Recycling von benutzten Nespresso-Kapseln erfährt im Bezirk Kitzbühel ab sofort eine Neuerung: Diese können nach Verwendung einfach in den öffentlichen Behältern zur Sammlung von Metallverpackungen abgegeben werden (ausgenommen Kitzbühel, Aurach, Jochberg).
Eine Reinigung der Kapseln ist dafür nicht notwendig. Die Kosten für diese zusätzliche, ressourcenschonende Recyclingmöglichkeit trägt zur Gänze Nespresso.

Nachhaltige Verwertung

„Mit dieser Initiative beweist die Abfallwirtschaft im Bezirk Kitzbühel ihren Sinn für eine nachhaltige Abfallverwertung und bietet den Bürgern ein besonderes Service, das gerade in der derzeitigen Situation wichtig ist. Ich bedanke mich auch beim Unternehmen Nespresso, das diese neue und einfache Art des Kaffeekapsel-Recyclings im Bezirk Kitzbühel ermöglicht“, so Oberndorfs Bgm. Hans Schweigkofler, Obmann des Abfallwirtschaftsverbandes Bezirk Kitzbühel.

Recycling seit 2009

Bereits 2009 führte Nespresso in Österreich ein innovatives, freiwilliges Recyclingsystem ein. Bereits 31 % der gebrauchten Nespresso-Kapseln werden aktuell zurückgegeben und wiederverwertet. 15 Regionen in Österreich nützen dieses Service.

Energieersparnis von 95 %

Das Recycling von Kaffeekapseln ist ein wichtiger Eckpfeiler des Nespresso-Nachhaltigkeitsprogramms „The Positive Cup“, das nachhaltiges Engagement in jedem Schritt der Kaffeewertschöpfungskette garantiert. „Die Herstellung von recyceltem Sekundäraluminum benötigt um 95 % weniger Energie als die Herstellung von Primäraluminium. Hinsichtlich der Ökobilanz lohnt es sich also jedenfalls, Kaffeekapseln zu recyceln“, so Richard Paulus, Sustainaability Manager von Nespresso. Aluminium kann nahezu unendlich oft wiederverwertet und für die Produktion zahlreicher Produkte eingesetzt werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen