04.09.2014, 14:02 Uhr

Wie soll der Bär heißen?

Kreative Kinder sind zur Teilnahme aufgerufen

ST. JOHANN. Seit kurzem kann die Nachbildung eines Höhlenbären in Originalgröße im Museum St. Johann besichtigt werden. Der Museums- und Kulturverein schreibt einen Namenswettbewerb für den Höhlenbären aus. Die Kinder brauchen nur die Zeichnung eines Höhlenbären mit Namensvorschlag einzureichen. Teilnahmeschluss ist der 1. Oktober 2014.

Es gibt schöne Sachpreise zu gewinnen! Die Zeichnungen mit den Namensvorschlägen können bis 19. September im Museum abgegeben werden. Man kann sie auch im Marktgemeindeamt abgeben oder an den Museums- und Kulturverein schicken – Bahnhofstraße 8, 6380 St. Johann.

Eine Jury des Museums- und Kulturvereins wählt die 10 tollsten Zeichnungen aus. Diese werden bei der Langen Nacht der Museen am Samstag, 4. Oktober neben dem Höhlenbären präsentiert. Die Bekanntgabe der Gewinner und die „Taufe des Bären“ erfolgt bei der Langen Nacht der Museen um 18.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.