13.12.2017, 13:01 Uhr

Bürgernetz Itter wird umgesetzt

Auftragsvergabe an Abler, Sonderausschuss für die Abwicklung

ITTER. Für die Umsetzung des Förderprojektes „Bürgernetz Itter“, das innerhalb von drei Jahren abgeschlossen werden muss und bei dem der Gemeinde Itter bereits Förderungen von 50 % durch den Bund und 25 % durch das Land Tirol zugesagt wurde, wurden drei Angebote eingeholt.

GR Roman Thaler Roman sprach sich für die Firma CommunalConnect, vertreten durch Arno Abler, aus. "Die bereits bestehende Involvierung und das Fachwissen Ablers sprechen für eine weitere Zusammenarbeit mit seiner Firma", so Thaler. Der Gemeinderat stimmte einstimmig dem Angebot über 66.219 Euro netto zu (8 % der Projektkosten von 826.611 €).

Für die Abwicklung des Infrastrukturprojekts (LWL-Breitbandausbau) wird ein GR-Sonderausschuss eingesetzt (vorerst bis Ende Juli 2020).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.