21.07.2017, 13:01 Uhr

Tathergang konnte geklärt werden

KIRCHBERG. Im Zuge der umfangreichen Ermittlungen und Zeugenbefragungen durch die Beamten der PI Kirchberg sowie des Zeugenaufrufes in den Medien (u. a. im Bezirksblatt), war es möglich, einen Tat- bzw. Unfallhergang (ein Verletzter, wir berichteten) zu klären und einen Verdächtigen (Österr, 21 J.) zu ermitteln, der mit dem Geschehen in Zusammenhang stand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.