11.11.2016, 11:22 Uhr

Über Berufe informieren

Hans Eder und Hildburg Eberle (NMS 2 u. 1), Vertreter der Fa. Porsche St. Ohann, Peter Seiwald (WK), Stefan Seiwald (goingsoft).

Betriebe und weiterführende Schulen präsentierten ihr Angebot bei Berufsinfomesse an NMS St. Johann

ST. JOHANN/BEZIRK (niko). Um Eltern und Schülern die Berufs- bzw. Ausbildungswahl zu erleichtern, wurde vorigen Donnerstag in die NMS St. Johann zur Berufsinformationsmesse geladen. Schüler (und deren Eltern) der NMS I und II St. Johann und benachbarter NMS und des BG/BORG konnten sich über die breite Palette an Lehrberufen und Ausbildungsmöglichkeiten informieren und an den Ständen von 15 Unternehmen und zwölf Schulen aus der Region auch selbst "Hand anlegen".

Informieren, Ausprobieren und "Schnuppern" war angesagt. Neben den Möglichkeiten der verschiedenen weiterführenden Schulen legten die Veranstalter (NMS 1 und 2, unterstützt von der Wirtschaftskammer) einen besonderen Fokus auf die Lehrlingsausbildung und auf "Lehre & Matura". Über 30 Lehrberufe wurden vorgestellt, Unternehmer zeigten die vielfältigen Berufsmöglichkeiten auf.

"Die Berufsorientierung und vor allem die Info über die Lehre sind uns ein starkes Anliegen. Die Lehre muss mindestens den selben Stellenwert wie eine akademische Ausbildung haben", so die NMS-Direktoren Hildburg Eberle und Hans Eder. "Wenn ich einen Wunsch hätte: weniger von weiterführenden Schulen kommende Schulabbrecher, mehr Schüler an den Polytechnischen Schulen, die Top-Arbeit und Berufsvorbereitung bieten", so Peter Seiwald von der Wirtschaftskammer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.