16.10.2014, 14:50 Uhr

Die TVBs in sozialen Netzwerken

In den Top-20 finden sich drei Tourismusregionen aus dem Bezirk Kitzbühel. (Foto: Grafik: CIG)

TVB-Social Media Ranking 2014 (Tiroler Tourismusverbände)

TIROL/BEZIRK (niko). Im digitalen Zeitalter ist Social Media (Facebook, Twitter etc.) auch bei den Tiroler Tourismusverbänden (TVB) ein fester Bestandteil ihrer Kommunikationsaktivitäten. Viele Fragen sind allerdings unbeantwortet, z. B. was bringen Social Media-Aktivitäten? Welcher der 34 Tiroler TVBs ist am besten, was Social Media betrifft? Wer sind hier die Social Media-Stars; bei welchen besteht Nachholbedarf?

Das TVB-Social Media Ranking 2014 gibt Aufschluss darüber, wie gut die einzelnen Tiroler TVBs im Vergleich zueinander abschneiden. Das Ranking wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck und der CIG GmbH erstellt. In die Berechnung sind dabei quantitative und qualitative Analysen (Fanpage-, Beitrags-, Längsschnittanalysen) eingeflossen. Der Betrachtungszeitraum war die Wintersaison 2013/2014.

In den Top-20 finden sich Kitzbühel Tourismus an der guten 3. Stelle, die Region Hohe Salve auf Rang 10 und der Kaiserwinkl am 17. Rang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.