24. Internationale Almkäseolympiade
Olympischer Almkäse in Galtür gekürt – mit VIDEO!

24. Internationale Almkäseolympiade in Galtür: Vizebgm. Hermann Huber, Maria Mattle und LHStv. Josef Geisler.
79Bilder
  • 24. Internationale Almkäseolympiade in Galtür: Vizebgm. Hermann Huber, Maria Mattle und LHStv. Josef Geisler.
  • hochgeladen von Othmar Kolp

GALTÜR (otko). Die Internationale Almkäseolympiade hat sich inzwischen zu einem Kultfest entwickelt. An die 3.000 Besucher drängten sich vergangenen Samstag bei der bereits 24. Auflage im Galtürer Sport- und Kulturzentrum. Durchgeführt wurde die Veranstaltung der Regionalität von der Landjugend Galtür unter der Leitung von Maria Mattle und Daniel Kathrein. Die Jury unter dem Vorsitz von Frieda Eliskases-Lechner (Bundesanstalt für alpenländische Milchwirtschaft Rotholz) und Jury-Koordinator Klaus Dillinger hatte 323 Almkäse von 136 Almen aus Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Trentino-Südtirol zu bewerten. "Heuer war für die Almen aufgrund der Trockenheit ein schwieriges Jahr. Trotzdem zeugen die Produkte von einer hohen Qualität", so die Juryvorsitzende.

Hausherr Bgm. LT-Vizepräsident Anton Mattle konnte unter anderem Agrarlandesrat LHStv. Josef Geisler, Vizebgm. Hermann Huber, TVB-Obmann Alfons Parth, TVB-Vorstand Hubert Wiltsche, die LK-Bezirksstellenleiter Peter Frank (Landeck) und Otmar Juen (Imst), Haubenkoch Martin Sieberer und Vorstand Martin Holzer (Volksbank Tirol AG) begrüßen. Für Diakon Karl Gatt war es bereits die 20. Segnung der Almkäse.

Ausgezeichneter Almkäse aus dem Alpenraum

Den Sieg und damit die goldene Sennerharfe in der prestigeträchtigen Kategorie Bergkäse 2018 ging an Tobias Flatz (Alpe Unterer Hirschberg, Österreich). Elisabeth Haid von der Kaproner Alm (Südtirol) holte den Tagessieg für den Schnittkäse. Der Deikäsehoch-Preis ging an Tobias Schweizer von der Alpe Underdiedams (Österreich). Bestes Almkäseland wurde Österreich mit 77 Auszeichnungen. Die Lokalmatadoren Hermann und Patrick Huber aus Galtür gewannen mit fünf Sennerharfen insgesamt die meisten Preise für ihre Käsesorten.
„Wir sind begeistert, dass unsere Almkäseolympiade auch nach 24 Jahren immer noch voll im Trend liegt und so gut angenommen wird. Und ja, wir freuen uns schon sehr auf die Wiederholung im nächsten Jahr“, so Daniel Kathrein, Obmann der Landjugend Galtür über die gelungene Veranstaltung.


Oberste Regel: Natur pur

Die Teilnahme bei der Internationalen Almkäseolympiade ist streng reglementiert. Zugelassen sind nur Käse, die auf einer eingetragenen, bewirtschafteten Alm mit den Mitteln der Almwirtschaft hergestellt wurden. So werden nur Rohmilchkäse aus echter Alpenmilch von den Käse-Experten aus Industrie, Handel und Ausbildung aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz bewertet. Die Gewinner werden mit den begehrten Galtürer Sennerharfen in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

Regionale Qualitätsprodukte im Aufwärtstrend

Die Idee der Almkäseolympiade-Gründer ist noch immer aktuell: Auf der Almkäseolympiade in Galtür haben Produzenten seit nunmehr 24 Jahren die Möglichkeit, ihre handgefertigten Produkte Verbrauchern und Konsumenten zu präsentieren und neue Absatzmärkte für ihre regionalen Qualitätsprodukte zu schaffen. Die stetig steigende Nachfrage nach lokal produzierten und qualitativ hochwertigen Produkten sowie die jährlich hohen Teilnehmer- und Zuschauerzahlen bestätigen den Bedarf sowie das gelungene Konzept der Veranstaltung. Im nächsten Jahr findet die Internationale Almkäseolympiade am 28. September 2019 bereits zum 25. Mal statt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen