Schlossgalerie-Baustelle
Lockdown-Ende auch auf der L 76 Landecker Straße - mit VIDEO

360 Meter der 772 Meter langen Schlossgalerie an der L 76 Landecker Straße sind bereits betoniert.
6Bilder
  • 360 Meter der 772 Meter langen Schlossgalerie an der L 76 Landecker Straße sind bereits betoniert.
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK, FLIEß. Ab 11. Dezember erfolgt eine einspurige Öffnung der L 76 Landecker Straße als Einbahn Richtung Landeck. Der Verkehr in Fahrtrichtung Prutz wird weiterhin über den Landecker Tunnel geführt. Die 360 Meter des Galeriebauwerks und Portale der Schlossgalerie wurden bereits betoniert – die Verkehrsfreigabe erfolgt im Herbst 2022.

Baustelle einspurig befahrbar

Ab Samstag, 11. Dezember 2021, ist die L 76 Landecker Straße im Bereich der bislang für den gesamten Verkehr gesperrten Baustelle der Schlossgalerie wieder einspurig befahrbar.

„Damit ist pünktlich zu Beginn der Wintersaison auch der Lockdown auf der L 76 zu Ende. Für die ansässige Bevölkerung, die Betriebe, aber auch für die Gäste bedeutet das eine wesentliche Erleichterung hinsichtlich der Erreichbarkeit der Bezirkshauptstadt Landeck“,

freut sich LHStv Josef Geisler und dankt allen, die an dieser herausfordernden Baustelle Großartiges leisten. Das Land Tirol errichtet zwischen Landeck Süd und Fließ zum Schutz der VerkehrsteilnehmerInnen vor Steinschlag eine 772 Meter lange Galerie. Die Kosten für das Galeriebauwerk belaufen sich auf 32 Millionen Euro. Die Schlossgalerie soll im Herbst 2022 fertig sein.

Mit 11. Dezember ist die Straße wieder einspurig in Fahrtrichtung Landeck befahrbar.
  • Mit 11. Dezember ist die Straße wieder einspurig in Fahrtrichtung Landeck befahrbar.
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Auf Wunsch der Wirtschaftskammer und der Stadtgemeinde Landeck erfolgt die Öffnung als Einbahnstraße von Fließ kommend in Fahrtrichtung Landeck. Der Verkehr Richtung Prutz wird wie bisher über den Landecker Tunnel geführt. Für den Langsamverkehr und die unmittelbaren AnrainerInnen besteht zudem die bereits bekannte Route über den Gramlachweg. Dort übernimmt die Landesstraßenverwaltung auch im heurigen Winter den Winterdienst. Diese Verkehrsregelung bleibt bis zur Verkehrsfreigabe der Schlossgalerie im Herbst 2022 aufrecht.

Im Landecker Tunnel gilt wieder Vignettenpflicht

360 Meter Galerie bereits betoniert

In den vergangenen Monaten wurde auf der Baustelle in allen Bauabschnitten parallel und ohne Unterbrechung gearbeitet.

"Der Bauerfolg kann sich sehen lassen. Nach den extrem aufwändigen Felsräumarbeiten und Sicherungsmaßnahmen haben wir die Hangbrücken – also die talseitigen Gründungselemente für die Galerie – sowie die talseitigen Galeriewände bereits fertiggestellt“,

berichtet Günter Guglberger, Leiter des Sachgebiets Tunnel- und Brückenbau. Auch von der eigentlichen Galerie ist schon einiges geschafft. In Summe sind rund 360 Meter des Galeriebauwerks inklusive der Portale auf beiden Seiten bereits betoniert. Die bergseitigen Wände des Galeriebauwerks sind fast zu zwei Dritteln fertig.

360 Meter der 772 Meter langen Schlossgalerie an der L 76 Landecker Straße sind bereits betoniert.
  • 360 Meter der 772 Meter langen Schlossgalerie an der L 76 Landecker Straße sind bereits betoniert.
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Arbeiten laufen weiter

Für die weiterführenden Arbeiten muss die nunmehr einspurig geöffnete Straße zwei Mal wöchentlich – voraussichtlich mittwochs von 9 bis 12 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr gesperrt werden. „Wir arbeiten auch während des gesamten Winters. Die Sperre ist notwendig, damit die Galerieschalwagen vorfahren können“, so Günter Guglberger. Auch diese Regelung wurde in der Region abgestimmt.

Termin für Einbahnregelung bei Schlossgalerie hält - mit VIDEO

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen