Das Caritas-Kältetelefon startet: Freiwillige gesucht

Das Caritas-Kältetelefon für Graz versorgt auch diesen Winter wieder Obdachlose mit Essen, Wärme und einem Dach über dem Kopf. Die Telefon-Hotline ist von 16. November bis Ende März 2021 erreichbar – Freiwillige werden ab sofort gesucht.

Winterliche Temperaturen können für Menschen ohne festen Wohnsitz lebensbedrohlich sein. Damit auch jene, die kein Dach über den Kopf haben, sicher durch den Winter kommen, hat die Caritas mit der Stadt Graz das Kältetelefon eingerichtet. Auf diese Weise kann jeder, der in Graz den Schlafplatz eines obdachlosen Menschen bemerkt, zum Telefon greifen und rasch und unkompliziert helfen: Von 16. November 2020 bis Ende März 2021 ist unter der neuen Telefonnummer 0676 880 15 8111 täglich von 18 bis 24 Uhr das Caritas-Kältetelefon für Graz erreichbar. Eine wichtige Drehscheibe für das Funktionieren des Kältetelefons sind auch hier einmal mehr die freiwilligen Helferinnen und Helfer, die ab sofort gesucht werden.

Der „Kältebus“ bringt Essen und Wärme

Die Hilfsleistungen des „Caritas-Kältetelefon“ sind eine wichtige Nothilfe in kalten Winternächten. Geht ein Anruf bei der obenstehenden Kältetelefon-Nummer ein, wird das aus Freiwilligen bestehende Team aktiv und fährt im Kältebus zur betreffenden obdachlosen Person. Diese wird auf eigenen Wunsch in einer Notschlafstelle untergebracht und kann so die Nacht im Warmen verbringen. Menschen, die eine Unterbringung gemeinsam mit anderen Menschen ablehnen, erhalten von den Freiwilligen ein Not-Paket, bestehend aus einem warmen Schlafsack, einer Isomatte, einer Decke, einer Jacke, einer Thermoskanne mit warmem Tee und stärkender Verpflegung.

Über 200 Einsätze in vier Monaten

Wie wichtig das Kältetelefon ist, hat der vergangene Winter gezeigt: 216 Mal sind Anrufe dort eingegangen, mehr als 70 Mal rückten die Freiwilligen-Teams aus, um Hilfe vor Ort bereitzustellen. 180 Menschen ohne ein Dach über dem Kopf wurden aufgesucht und mit Wärme- und Lebensmittelpaketen versorgt.

Freiwillige gesucht!

Um das Caritas-Kältetelefon auch in diesem Winter anbieten zu können und die Erreichbarkeit sowie den reibungslosen Ablauf der Kältenothilfe sicherzustellen, sucht die Caritas auch diesmal wieder Engagierte, die bereit sind, Abenddienste zu übernehmen.
Wer volljährig ist und seine Zeit für andere im Rahmen des Kältetelefons zur Verfügung stellen möchte, kann sich ab sofortanmelden unter https://www.caritas-steiermark.at/kaeltetelefon/ oder unter 0676/88015-596.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen