Der Weinlehrpfad Silberberg wird Realität

Seit mehreren Jahren arbeiten das Bildungszentrum Silberberg und Sepp Hartinger an der Entwicklung eines neuen Obst- und Weinlehrpfades, der den 1995 eröffneten und in die Jahre gekommenen Lehrpfad ersetzt.

Nun nimmt der über zwei Kilometer lange neue Lehrpfad mit seinen 31 Stationen und zwölf zusätzlichen Hinweisen Formen an. In den letzten Wochen wurden mit tatkräftiger Mithilfe der Schüler der Abschlussklassen für Obst- und Weinbau die Fundamente versetzt und auch bereits die Basis-Skulpturen montiert. In den kommenden Wochen erfolgt die Komplettierung mit den Texttafeln in Deutsch und Englisch. Die offizielle Eröffnung des ohne jegliche öffentliche Förderungen realisierten Weinlehrpfades, der ausschließlich von den Partnern Hartinger Consulting, Kamper Handwerk & Bau, der Steiermärkischen Sparkasse und dem Silberberger Absolventenverein unter intensiver Mithilfe der Schüler, Angestellten und Lehrkräfte des Bildungszentrums Silberberg unterstützt wurde, wird im August erfolgen.
Das Foto zeigt die Schüler der beiden mitarbeitenden Klassen sowie Sabine Gritsch von der Steiermärkischen Sparkasse, Gustav Schneeberger, Absolventenverein und Initiator Sepp Hartinger, links der Gruppe sowie Susanne Hartinger, Hartinger Consulting, Dir. Reinhold Holler und Fachlehrer Georg Innerhofer, rechts der Gruppe bei der „inoffiziellen Gleichenfeier“ am 2. Juli in Silberberg.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen