Ortsreportage
Dorfplatz Lang als neuer Treffpunkt

Der neue Dorfplatz eignet sich nun ideal als Veranstaltungsort für kleinere Feste.
2Bilder
  • Der neue Dorfplatz eignet sich nun ideal als Veranstaltungsort für kleinere Feste.
  • Foto: Eva Heinrich
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Schon lange bestand die Idee, den Dorfplatz von Lang zu adaptieren und zu einem Festplatz zu machen – nun wurde diese langgediente Idee in die Tat umgesetzt.

Der Gedanke an einen Platz für kleinere Feiern ist zurückzuführen auf die Landjugend von Lang. Bei einem Workshop unter dem Titel "Rock die Gemeinde" und nach dem Ausrichten des Landespflügens ist der Wunsch dagewesen, einen Platz für Feierlichkeiten zu haben. Nach einem Bürgerbeteiligungsprozess unter dem Motto "Auf der Suche nach der Mitte", an dem viele Bürger teilgenommen haben, wurde ein Konzept präsentiert. Nun wurde der erste Teil dieses Mehrphasenplans umgesetzt. "Die Bauzeit für den Dorfplatz hat rund zwei Monate gedauert. Wir haben die Arbeiten in den Ferien durchgeführt, damit es zu keinen allzu großen Behinderungen kommt", informiert Bgm. Joachim Schnabel.

Straße mitsaniert

"Wir haben die Synergieeffekte mitgenutzt und im Zuge der Arbeiten am Dorfplatz auch gleich die Straße und die Wasserleitung mitsaniert", erklärt Bgm. Schnabel. Dabei wurde Glasfaser für einen schnellen Internetzugang verlegt. Überdies wurde am neuen Dorfplatz ein Trinkbrunnen errichtet, und es wird einen WLAN-Zugang geben. Es wurde die Möglichkeit geschaffen, E-Fahrzeuge am Dorfplatz zu laden. "Wir haben zwei Ladestationen für insgesamt vier Fahrzeuge errichtet, und auch acht E-Fahrräder können in Zukunft hier geladen werden", informiert Schnabel. Da unterirdisch alles verkabelt wurde, können in Zukunft kleinere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Adventmärkte, am Dorfplatz stattfinden.

Vom Land gefördert

Insgesamt wurden 1,8 Kilometer an Gemeindestraße hier saniert. Die Kosten belaufen sich für den Dorfplatz auf rund 280.000 Euro, für die Straßensanierung auf rund 650.000 Euro. Vom Land Steiermark wird es hier eine Förderung von rund 60 Prozent geben. Eine offizielle Eröffnung des Platzes ist am 20. und 21. Juni 2020 angedacht – kombiniert mit den Jubiläumsfeiern der Landjugend (50 Jahre) und des ÖKB (130 Jahre).
Die Arbeiten in der Gemeinde Lang gehen auch nach Fertigstellung dieses Projektes weiter. So wird aktuell am Langaberg ein neuer Oberflächenwasserkanal gebaut und weitere Straßensanierungen vorgenommen. "Es war ein sehr arbeitsintensives Jahr", betont der Ortschef und dankt allen am Bau beteiligten Firmen sowie seinen Gemeindemitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz.

Könnte Sie auch interessieren:

Businesscenter Lang wird ausgeweitet
Familien und die Wirtschaft stärken
Der neue Dorfplatz eignet sich nun ideal als Veranstaltungsort für kleinere Feste.
Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.