Leibnitz hat jetzt eine eigene Schokolade

In einem Gemeinschaftsprojekt entstand die Idee der Leibnitzer Lindenschokolade.
4Bilder
  • In einem Gemeinschaftsprojekt entstand die Idee der Leibnitzer Lindenschokolade.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Unter der alten Leibnitzer Stadtlinde wurde die neue Leibnitzer Lindenschokolade präsentiert.

LEIBNITZ. Es gibt viele Gründe, um Leibnitz zu lieben und der Stadt einen Besuch abzustatten und bei den "Leibnitz lädt ein"-Betrieben einzukaufen. Ab sofort gibt es einen Grund mehr. Auf Initiative der Aktionsgemeinschaft "Leibnitz lädt ein", die heuer ihr 30jähriges Bestehen feiert, kreierte Chocolatier Josef Zotter mit Unterstützung des Leibnitzer Apothekers Wolfgang Kappaun eine eigene Bio-Lindenschokolade. Im Beisein der Initiatoren, Mitwirkenden und Bgm. Helmut Leitenberger wurde der süße Genuss unter der alten Leibnitzer Stadtlinde vor der Stadtpfarrkirche am Leibnitzer Hauptplatz offiziell präsentiert und natürlich gleich verkostet. Großen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit sprach Bgm. Helmut Leitenberger allen Mitwirkenden bei der Präsentation der Leibnitzer Lindenschokolade aus: "Ich bin begeistert. Jetzt können wir alle schönen Momente mit unserer eigenen Schokolade versüßen." Auch LLE-Obmann Fritz Parmetler freut sich über das neue "Markenzeichen", denn das Maß der Schokolade wurde genau der Größe der "Leibnitz lädt ein"-Gutscheine angepasst, die als Geschenk sehr beliebt sind. "Wenn kreative Köpfe zusammenkommen, dann kommt so etwas heraus. Die Leibnitzer Lindenschokolade ist ein Genuss und Leibnitz ist ein Genuss. Die Schokolade rundet unser Jubiläumsjahr super ab, auch wenn wegen Corona heuer viele geplante Veranstaltungen nicht möglich waren", bringt es Parmetler auf den Punkt.

So schmeckt das Herz von Leibnitz.
  • So schmeckt das Herz von Leibnitz.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Das Innenstadtherz

Seit 1980 bemüht sich die Aktionsgemeinschaft "Leibnitz lädt ein", die zur Zeit 68 Mitlgiedsbetriebe zählt, als Dachmarke der Innenstadtbetreibe um ein sehr gutes Miteinander, um Kaufkraft und Zusammenhalt sowie Eigenständigkeit und Zukunft. Der Name Leibnitz bedeutet ja “Platz der Linde” und diesem Ursprung fühlt sich die Aktionsgemeinschaft gerade bei ihrem Jubiläum ganz besonders verpflichtet. Neben den vielen Lindenbäumchen in der Innenstadt, die seit einigen Wochen als Markenbotschafter die Mitgliedsbetriebe in Leibnitz auszeichnen, kann ab sofort bei allen Mitgliedsbetrieben und natürlich auch in der Stadtgemeinde die neue Leibnitzer Lindenschokolade erworben werden.
Eine besondere Bioschokolade mit einem ganz ordentlichen Anteil an Lindenblüten und Lindenblättern. Diese Schokoladenspezialität hat selbst Josef Zotter an Intensität und Geschmack sehr positiv überrascht.

Leibnitz hat bald eine eigene Schokolade

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen