Wagna sagt dem Plastik den Kampf an

Der Bürgermeister-Wandertag am 26. Oktober bildet den Auftakt in eine plastikfreie Zukunft in Wagna.
2Bilder
  • Der Bürgermeister-Wandertag am 26. Oktober bildet den Auftakt in eine plastikfreie Zukunft in Wagna.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Der Bürgermeister-Wandertag ist für Wagna der Startschuss in ein umweltbewusstes Gemeindeleben.

Rund 300 Bürger versammeln sich erfahrungsgemäß jährlich am 26. Oktober am Marktplatz in Wagna, um anschließend gemeinsam mit dem Bürgermeister eine familienfreundliche Wanderung durch das Gemeindegebiet zu begehen. Peter Stradner hat die Gunst der Stunde genutzt und möchte den Nationalfeiertag als passenden Startschuss ansehen, um in Zukunft bewusster auf die Umwelt zu achten.
Oftmals stellt man sich die Frage: Was kann ich als einzelner Bürger für unsere Umwelt wohl bewirken? In Wagna wird der erste gemeinsame Schwerpunkt die Nutzung von Plastik betreffen.

Das Ziel lautet "waste-free"

„Wir möchten den diesjährigen Bürgermeister-Wandertag komplett frei von Wegwerfplastik begehen, allgemein möchten wir ‚waste-free‘ sein und keinen Müll durch die Veranstaltung erzeugen beziehungsweise unsere eingesetzten Materialien weiterverwenden können“, zeigt sich der Bürgermeister zuversichtlich. Traditionell gibt es für jeden Teilnehmer beim Bürgermeister-Wandertag vor dem Start der Wanderung ein kleines Geschenk – grundsätzlich bestehend aus einer Tragemöglichkeit (in der Vergangenheit gab es zum Beispiel Stofftaschen oder Rucksäcke), einem Apfel, einer PET-Flasche Mineral und einem in Plastik verpackten Müsliriegel. „Den Müsliriegel mussten wir heuer mehr oder weniger streichen, für den Durst haben wir eine tolle Lösung gefunden“, berichtet Stradner. Die Firma SPT Wassertechnik aus Wagna wird am Marktplatz eine mobile Sodaanlage errichten, bei der sich die Teilnehmer bedienen können. Welches Präsent die wanderlustigen Gemeindebürger heuer mit auf den Weg bekommen, soll noch eine Überraschung bleiben.

Mehrweg-Kunststoffbecher

Auch Mehrweg-Kunststoffbecher wurden dieser Tage angeschafft. Stradner dazu: „Wir haben sehr viele Veranstaltungen in unserem Gemeindegebiet, zum einen wöchentliche wie an den Sportplätzen, zum anderen einmalige wie Konzerte oder Kabaretts. In beiden Fällen entstehen Unmengen an Plastikmüll durch Verpackungsmaterial und PET-Flaschen, die mit einfachen Mitteln bekämpfbar sind.“ Der Mehraufwand, der beim Einrechnen des Pfandes entsteht, wird für den Umweltschutz gerne in Kauf genommen.

Weitere Ideen

Der Gemeinderat geht sogar noch einen Schritt weiter, so diskutiert der Umweltausschuss bereits nach einem Antrag von GR Markus Gröller über das Veranstalten eines Plastikfasten-Monats und wie dieser umsetzbar wäre und in weiterer Folge aussehen könnte. Auch hier wird noch über ein „Zuckerl“ für die Bevölkerung gegrübelt, dass das Plastikfasten leichter und attraktiver machen soll. „Natürlich entstehen für uns durch unsere aktuellen Aktionen heute Kosten“, so Bürgermeister Stradner, „aber wir investieren in ein Morgen und sorgen dafür, dass es auch ein Übermorgen geben wird.“

Peter Stradner:
"Wir investieren in ein Morgen und sorgen dafür, dass es auch ein Übermorgen geben wird."

Kommentar von Bgm. Peter Stradner

Der Bürgermeister-Wandertag am 26. Oktober bildet den Auftakt in eine plastikfreie Zukunft in Wagna.
Bgm. Peter Stradner und Tochter freuen sich auf viele Teilnehmer.
Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.