Erfolg im Volleyball für die NMS 1 Leibnitz

Das erfolgreiche Team der NMS 1 mit STVV Präsident Uwe Stark (2.v.r).
  • Das erfolgreiche Team der NMS 1 mit STVV Präsident Uwe Stark (2.v.r).
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Die Burschen der NMS 1 Leibnitz haben einen sensationellen Erfolg im Landesfinale der UNIQA Volleyball Schulcups erzielt.

LEIBNITZ. Das Erreichen des Finalturniers in Hartberg nach Siegen gegen die starken Mannschaften aus Schwanberg und Bad Radkersburg war schon eine echte Überraschung. Das Team wird von Nora Wastl betreut und arbeitet in der Turniervorbereitung mit der Union Leibnitz Volleyball zusammen. Beim Finalturnier konnte das Team um Peter Hödl und Saifullah Wardak nach tollen Spielen bis ins kleine Finale vorstoßen und dort mit einem Erfolg den dritten Platz erreichen. Die Betreuer und auch die Vertreter des steirischen Volleyballverbandes waren von der guten Leistung des NMS 1 Teams sehr beeindruckt.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.