Leibnitz bekommt eine Boulderhalle

Im Bild von links: Stefan Bicherl, Harald und Franz Überbacher, Margit Gruber, Helmut Passegger.
  • Im Bild von links: Stefan Bicherl, Harald und Franz Überbacher, Margit Gruber, Helmut Passegger.
  • Foto: Alpenverein Leibnitz
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Das Projekt „Klettern in Leibnitz“ hat schon viele Anläufe erlebt, jetzt macht der Alpenverein Leibnitz Nägel mit Köpfen. Nach ausgiebigen Planungen und Verhandlungen hat der Vorstand im November 2018 den Mietvertrag für eine Halle bei Sport Überbacher unterschrieben und die ersten Umbauarbeiten haben bereits begonnen.
Aber der Reihe nach. Seit einiger Zeit basteln Stefan Bicherl, Sophie Staudinger und Alexandra Wogg an Ideen, wie sie ihren Kindern Klettern ohne Autofahren ermöglichen können. Mit dem Alpenverein Leibnitz und dem Vorstand rund um Margit Gruber haben sich ideale Partner gefunden. Aus der ursprünglichen Idee ist viel mehr entstanden: Indoorklettern für Leibnitz. Mit der Familie Überbacher wurden weitere kreative Partner gefunden und ab Anfang Dezember wird geschraubt. Am Gelände der alten Schnapsbrennerei entsteht eine Boulderhalle mit ca. 170 Kletterquadratmetern in allen Schwierigkeitsgraden. Geplante Eröffnung ist im Frühjahr 2019.

Bis dahin ist noch viel zu tun. „Wir möchten gemeinsam gestalten und suchen tatkräftige Unterstützung. Der Alpenverein Leibnitz freut sich über praktische Mithilfe geschickter Hände – beim Einreißen und Aufbauen von Wänden, Schrauben und Streichen. Außerdem sind Kletterbegeisterte, die unser Kletterteam unterstützen, herzlich willkommen“, so Stefan Bicherl, Kopf des Projektteams.
Mehr Informationen gibt’s bei Stefan Bicherl unter stefan@alpenvereinleibnitz.at oder unter 0664/844 06 02 oder Karl Eichner unter 0664/261 19 03 oder karl@alpenvereinleibnitz.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen