Bikee holt sich einen Austria’s Leading Companies Award nach Wagna

Die Brüder Thomas und Michael Rath produzieren in Wagna jährlich zwischen 3.000 und 4.000 E-Bikes.
  • Die Brüder Thomas und Michael Rath produzieren in Wagna jährlich zwischen 3.000 und 4.000 E-Bikes.
  • Foto: Werner Krug
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Die E-Bike Schmiede bikee holt sich einen begehrten Austria’s Leading Companies Award in der Kategorie "National bis 10 Mio." nach Wagna.

So kurz vor Weihnachten und dem Ende des Geschäftsjahres gibt es in der südsteirischen E-Bike Manufaktur noch einen guten Grund zum Feiern, denn dem gründergeführten Unternehmen bikee gelang es, einen der be- gehrten Austria’s Leading Companies Awards mit in die Heimat zu holen. Das außerordentliche Engagement der beiden Brüder Thomas und Michael Rath sowie das wachsende Geschäftsmodell samt aussagekräftigen Kennzahlen überzeugten in Graz.

3. Platz für bikee

Umso schöner ist es, dass das junge Unternehmen bikee, dass sich bereits im Jahr 2010 als eines der ersten Unternehmen auf die Herstellung von E-Bikes der Extraklasse fokussiert hat, einen der begehrten Austria’s Leading Companies Award mit nach Leibnitz holen konnte. Michael und Thomas Rath setzen in ihrem trendigen und jungen Unternehmen auf innovative E-Bike Konzepte, die seinesgleichen suchen: schlank, dynamisch, modern und kaum als E-Bike zu erkennen. Alle E-Bikes der „Schmiede“ werden selbst am Standort in Wagna produziert und direkt, ohne Zwischenstopp im klassichen Handel, an die elektrobegeisterten Radler verkauft.

Ein (E-)Motor für die Region

Am jetzigen Standort in Wagna beschäftigen Michael und Thomas Rath je nach Saison bis zu 20 Mitarbeiter, die im Service, in der Reparatur und in der Beratung täglich ihr Bestes für die Kunden geben, die auf der Suche nach einer modernen und schlanken E-Bike Lösung sind. Auch die ressourcenschonende Pulverbeschichtung der E-Bikes erfolgt im nahegelegenen St. Nikolai ob Draßling. Mit den beiden starken Marken Geero und bikee bietet das Unternehmen für jeden Anspruch das Richtige. Vom trendigen Stadtbike mit Ledersitz im Vintage Look bis hin zum sportlichen Mountain-Bike mit Chrom-Elementen.

Geschäftsführer, Ing. Michael Rath:
„Die Auszeichnung unseres Unternehmens mit dem Austria’s Leading Companies Award ist für meinen Bruder Thomas und mich eine riesegroße Ehre, denn hier wird ganz fair und transparent nach definierten Parametern bewertet. Es ist für uns alle ein Zeichen, dass wir mit unserem innovativen Geschäftsgedanken und unserer Vermarktungs- philosophie auf dem richtigen Weg sind, um auch weiterhin zukunftsorientiert arbeiten zu können. Wir sind besonders stolz auf unser starkes Team, das uns tagtäglich dabei unterstützt noch ein bisschen besser zu werden. “

Geschäftsführer, Ing. Thomas Rath:
„Wir haben unsere Idee in einem Holzschober geboren, kennen jede in unserem E-Bikes verbaute Schraube beim Namen und konnten mit viel Engagement wertvolle Arbeits- plätze in unserer südsteirischen Region schaffen. Der Austria’s Leading Companies Award bestätigt unser tägliches Streben und unsere Lust an der Weiterentwicklung. Es tut gut, dass der Einsatz unseres Teams mit so einem besonderen Award geehrt wurde.“

Könnte Sie auch interessieren:

bikee hat neuen Standort in Wagna bezogen
Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.