14.06.2017, 12:03 Uhr

Round Table Leibnitz feierte seinen 50er

RT12 Leibnitz Pastpräsident Sokulskyj, RT Österreich Präsident Jürgen Winterheller, RT12 Präsident Andreas Temmer und RT12 Gründungspräsident Wolfried Filek-Wittinghausen. (v.li.) (Foto: RT)
Vor genau einem halben Jahrhundert wurde der Round Table Leibnitz aus der Taufe gehoben. Ein Jubiläum, das der Service-Club für junge Männer zwischen 18 und 40 Jahren nun gebührend feierte. Die rund 20 Mitglieder unter ihrem aktuellen Präsidenten Andreas Temmer durften zum Galaabend im Kulturzentrum Leibnitz zahlreiche Gäste von österreichischen und internationalen Partner-Clubs begrüßen. Eine besondere Ehre war die Anwesenheit des Gründungspräsidenten von Round Table Leibnitz, Wolfried Filek-Wittinghausen. Dieser freute sich zu sehen, dass seine Nachfolger die Idee von Round Table aufrechterhalten und weitertragen. Dazu gehört vor allem die unbürokratische und rasche Hilfe von sozial benachteiligten Menschen in der Region. Wie die Klienten der Lebenshilfe Leibnitz, denen der Round Table gemeinsam mit den anderen Leibnitzer Serviceclubs finanziell unter die Arme griff. Bei einer lustigen Round-Table-Millionenshow im Rahmen der Festveranstaltung konnten knapp 4.000 Euro erspielt werden, die an Lebenshilfe-Geschäftsführer Manfred Pracher übergeben wurden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.