15.07.2016, 11:34 Uhr

Brand in einem Wirtschaftsgebäude

Funkenflug dürfte Donnerstagnachmittag, 14. Juli 2016, einen Brand in einem Wirtschaftsgebäude in St. Georgen an der Stiefing ausgelöst haben.

Gegen 14:00 Uhr brach im Heulager eines Wirtschaftsgebäudes ein Brand aus. Der Brand wurde vom Eigentümer bemerkt, der die Feuerwehr verständigte.

Die Feuerwehren St. Georgen an der Stiefing, Wildon, Feiting und Allerheiligen bei Wildon, die mit insgesamt 39 Personen und sieben Fahrzeugen im Einsatz waren, konnten den Brand löschen. Durch das rasche Einschreiten konnte ein Übergreifen der Flammen auf das restliche Gebäude sowie auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Durch den Brand wurde ein Teil des Heulagers, ein Teil des Hackschnitzellagers, ein Teil des Dachstuhles sowie der Dacheindeckung zerstört. Dadurch entstand ein geschätzter Schaden von etwa 20.000 Euro.

Wie die Ermittlungen ergaben, dürfte der Brand durch Funkenflug, ausgelöst durch Schneidearbeiten mit einem Winkelschleifer, ausgelöst worden sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.