25.10.2017, 07:24 Uhr

Geht’s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut

Peter Stradner, Bürgermeister der Marktgemeinde Wagna (Foto: KK)

Den Wirtschaftsstandort stärken und die Lebensqualität erhöhen: Diese beiden Komponenten müssen Hand in Hand gehen und liegen uns im Sinne eines harmonischen Miteinanders in der Marktgemeinde Wagna besonders am Herzen.

In der vergangenen Woche erfolgte der offizielle Spatenstich für den Bau eines neuen Logistikzentrums in der Marktgemeinde Wagna. Die Vorarbeiten für diesen Festakt, bestehend aus Gesprächen mit Grundeigentümern, der Firma Umdasch Shopfitting Group, Vertretern aus der Politik und vielen mehr, waren sehr arbeitsintensiv und beanspruchten knapp ein Jahr an Zeit.

Das hier Erreichte wird sich jedoch über die nächsten Jahrzehnte positiv für unsere Region auswirken. Einer der wichtigsten Arbeitgeber unserer Region stärkt mit seinem Investment nicht nur unseren Wirtschaftsstandort, er sichert auch viele Arbeitsplätze langfristig und lässt zahlreiche neue Arbeitsplätze in unseren Wohnsitzgemeinden entstehen. Für regionale Bürger bedeuten die lokalen Arbeitsplätze auch einen immensen Anstieg an Lebensqualität.
Ich möchte mich recht herzlich bei der Familie Umdasch, den Geschäftsführern der Umdasch Shopfitting Group, bei LH-Stv. Mag. Michael Schickhofer, den Bürgermeistern der Nachbargemeinden Leibnitz, Gralla und Gabersdorf und den Grundeigentümern für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.