16.10.2017, 12:42 Uhr

„Gott & Söhne“ zu Gast in Wagna

Gott und Söhne (Foto: ©JuhaniZebra)
Thomas Stipsits und Manuel Rubey gastieren mit ihrem Programm "Gott & Söhne" am Sonntag, dem 5. November um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Wagna.
Eine Firma bietet Glück in 30 Tagen. Was will sie dafür haben? Bloß einen kleinen
Einblick in dein Leben, mehr nicht.
Dies ist der Ausgangspunkt der Geschichte Gott & Söhne, an welcher Stipsits und
Rubey gerade schreiben.
Blöderweise bemerken sie, dass sie eigentlich einen Dritten bräuchten, der den
Part des Firmenchefs übernimmt und so fragen sie ihren Techniker Christian ob
er diese Rolle vorübergehend übernehmen könnte.

Doch Christian findet Gefallen an der Rolle und wächst immer mehr hinein. Dies
hat zur Folge, dass sich Einspielungen verselbständigen, Stimmen von außen
immer lauter werden und man das Gefühl hat nicht mehr Herr der eigenen
Geschichte zu sein.

Schreiben wir die Geschichte unseres Lebens?

Oder schreibt uns das Leben unsere Geschichte?

Choreographie: Karin Kofler

Musik: Boris Fiala

Dramaturgie: Stefanie Nolz und Katharina Strasser

Regie: Alfred Dorfer

Karten erhältlich bei:
Marktgemeindeamt, Wagna / allen Vorverkaufsstellen von ÖT und bei allen Raiffeisenbanken und Sparkassen
kostenloser Postversand: kunstduenger@gmx.at oder 0664 383 9999
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.