26.06.2017, 11:47 Uhr

Kurz sprach "Klartext"

(Foto: J. Glaser)

Volles Haus beim Auftritt in der Koralmhalle Deutschlandsberg. Auch die Leibnitzer waren stark vertreten.

„Mir imponiert, mit welcher Frische, Klarheit und einer guten Portion Mut Sebastian Kurz die Herausforderungen unserer Zeit anpackt und Klartext spricht," so der Landesparteiobmann der Steirischen Volkspartei, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Wie Schützenhöfer sehen das auch ÖVP-Bezirksparteiobmann Joachim Schnabel und viele Steirer und so ließen sich über 1.000 Gäste den Auftritt des designierten Bundesparteiobmannes Sebastian Kurz zum Abschluss seines Steiermark-Tages in Deutschlandsberg nicht entgehen. Sebastian Kurz: "Ich trete bei den Nationalratswahlen an, weil ich überzeugt bin, dass wir mit unseren Zielen eine gute Veränderung für Österreich herbeiführen können. Ich konnte jetzt sechs Jahre in der Regierung Erfahrung sammeln. Ich weiß, wie groß die Verantwortung ist. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass es in Österreich eine Veränderung braucht. Und ich bin auch der festen Überzeugung, dass es einen Bundeskanzler braucht, der die besten Köpfe in sein Team holt, um Veränderungen möglich zu machen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.