13.03.2017, 11:24 Uhr

Neues in der Galerie Marenzi

Stadtrat Bernd Hofer, Mag. Günther Holler-Schuster (Neue Galerie, Graz), David Reumüller, Kurator Klaus-Dieter Hartl

„Verhältnisse“, nennt der Künstler David Reumüller seine derzeitige Ausstellung in der Leibnitzer Galerie Marenzi.

In seinen Arbeiten untersucht er die Beschaffenheit von individueller und kultureller Identität, seine Methode ist die Dekonstruktion von Abbild und generierten Images. Mittels Videoinstallationen und Fotografien werden die Bausteine zeitgenössischer Bildproduktion auf mehreren Ebenen parallel erfahrbar gemacht. Durch das Abgebildete selbst, seine Form, seine Oberfläche und über eine fiktive Projektion. In seinen Malereien wiederum inszeniert Reumüller Gebrauchs-Oberflächen, wie Textilien oder Fragmente von Fassaden. Die monumentale Reproduktion von Oberflächen spart inhaltliche Werte völlig aus und thematisiert so treffend die Austauschbarkeit persönlicher und kultureller Identitäten.

Eine spannende Begegnung, die Günther Holler-Schuster bei der Vernissage professionell zu interpretieren wusste.

Die Ausstellung ist bis 15. April 2017 jeweils samstags von 10.00 – 14.00 Uhr zu sehen, oder über telefonische Voranmeldung: 03452-76506; 0664-1739219.
Galerie Marenzi-Leibnitz, Bahnhofstraße 14
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.