16.08.2016, 08:11 Uhr

Schwere Hagelunwetter und Arbeitsunfall

Am Montagabend, dem 15. August 2016, wurde ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz bei Aufräumarbeiten nach einem Hagelunwetter in Untergreith, St. Johann im Saggautal, schwer verletzt

Gegen 15.00 Uhr zog ein schweres Hagelunwetter über die Südsteiermark, bei dem besonders die Katastralgemeinde Untergreith betroffen war. Durch die Größe der Hagelschloßen wurden zahlreiche Hausdächer enorm beschädigt. Aufgrund der zahlreich eingelangten Notrufe wurde laut Feuerwehr ein überörtlicher Abschnittsalarm ausgelöst.
Im Zuge der Aufräumarbeiten ist ein 53-jähriger Südsteirer bei Reparaturarbeiten auf einem beschädigten Hausdach ausgerutscht und auf eine asphaltierte Fläche gestürzt. Beim Sturz zog er sich schwere Kopfverletzungen und mehrere Frakturen zu. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Klinkum Graz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.