29.08.2014, 11:23 Uhr

Vanillereiskipferl mit Kokosblütenzucker

Lachtrainerin Silvia Gaich liebt Vanillekipferl nicht nur in der Weihnachtszeit.

Für alle gesundheitsbewussten Naschkatzen – laktosearm, glutenfrei, hefefrei

Rezept für 55 Stück:

Zubereitung: 60 min
Ruhen: 60 min
Backen: 60 min

Zutaten:
40 g Reismehl
60 g geriebene Mandeln
60 g geriebene Walnüsse
60 g Butter
2 EL Mandellikör (alternativ für Kinder: Wasser)
Mark von 1 Bourbon Vanille-Schote
50 g Kokosblütenzucker

Reismehl, Mandel, Nüsse, Butter, Kokosblütenzucker, Mandellikör und die Hälfte des Vanillemarks zu einem glatten Teig kneten und mindestens 60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen (oder über Nacht). Aus dem Kühlschrank nehmen, etwas warm werden lassen, damit sich der Teig leichter kneten lässt und abermals durchkneten.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig zu einer 2 cm dicken Rolle formen. Gleich dicke Scheiben herunterschneiden und Kipferl formen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kipferl darauf legen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

Kokosblütenzucker im Mörser ganz fein zerstoßen und mit der zweiten Hälfte des ausgekratzten Vanillemarks vermischen. Über die noch warmen Vanillekipferl sieben und geniiiieeeeeeßen!!

Weitere Rezepte aus dem Kochbuch der WOCHE Leibnitz
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
7.078
Caroline Mempör aus Deutschlandsberg | 29.08.2014 | 11:44   Melden
5.219
Gabriele Backfried aus Simmering | 30.08.2014 | 23:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.