09.04.2017, 13:22 Uhr

Allerheiligen verliert das Derby gegen Hartberg

(fh) 5. Frühjahrsrunde in der Regionalliga Mitte: Allerheiligen gegen Leader Hart-berg. „Eine schwierige Aufgabe, aber wir brauchen die Punkte um nicht in den Abstiegskampf verwickelt zu werden“, gab sich Trainer Christian Gerlitz vor dem Anpfiff zweckoptimistisch.
Die dunklen Wolken vor Spielbeginn verhießen ohnehin nichts Gutes. Der Regen blieb zwar aus, leider auch ein Punktezuwachs.
Die Hausherren (Kurbus, Prutsch, Kager und Schmied fehlten) starteten ambitioniert und kamen zu guten Chancen. Kevin Maritschneggs Weitschuss wird abgefälscht (5.), in Minute 15 lässt Stürmer Marin Peric einen „Sitzer“ aus. Hartberg- Schluss-mann Rene Swete kann abwehren. Die Tabellenführer aus Hartberg führen technisch die feinere Klinge, kombinieren gut und schnell und versuchen mit langen Bällen ihre Stürmer Dario Tadic und David Zink (bis 2016 noch Allerheiligen Spieler) anzuspielen. Das schnelle Umschaltspiel bringt nach 29 Minuten das 1:0 für Hartberg. Tadic überspielt zwei Allerheiliger, sein Zuspiel schießt David Zink ein. Pausenstand 0:1; 300 Zuseher.

Zweimal nur Aluminium
Auch in der zweiten Hälfte hat über 25 Minuten Allerheiligen mehr vom Spiel und kämpft, Hartberg agiert wie in der Hälfte eins mit einem flotten Konterspiel. Aus dem Nichts fällt das 0:2. In der 71. Minute spielt Tadic abermals Zink frei, der aus 14 Meter ungehindert einschießt. Allerheiligen wirft alles in den Angriff, hat aber kein Glück. Maritscheggs Kopfball geht an die Querlatte (76.) und ein Freistoß von Doris Kelenc aus gut 20 Metern trifft nur das Lattenkreuz. Tadic verwertet in der 86. Minute einen Foulelfer zum 0:3 Endstand.
Allerheiligen Trainer Christian Gerlitz: „Meine Burschen haben alles gegeben, brav gekämpft aber vor dem Tor waren wir zu harmlos“.
Nächste Woche geht es zu Stadl-Paura (OÖ) und am Ostermontag kommt Deutschlandsberg im Steiercup nach Allerheiligen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.