"Der falsche Onkel" im Stadttheater Leoben

Die jungen Schauspieltalente aus der HLW Leoben überzeugten mit ihrem Auftritt auf ganzer Linie
3Bilder
  • Die jungen Schauspieltalente aus der HLW Leoben überzeugten mit ihrem Auftritt auf ganzer Linie
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Die Bühnenspielgruppe der HLW Leoben gab im Stadttheater das Stück "Der falsche Onkel?" von Klaus Tröbs zum Besten. Es war die erste Produktion unter der Professorin Marlies Rasinger mit ihrem Ensemble aus neuen jungen Schauspieltalenten.

Der reiche Onkel aus Argentinien

Im Stück des zeitgenössischen deutschen Autors rätselt eine Patchworkfamilie, ob ein unerwarteter Besucher nun tatsächlich der reiche Onkel aus Argentinien ist, für den er sich ausgibt. Gibt es etwa gar Millionen zu erben oder entpuppt sich alles nur als Schwindel? Am Ende des mit Sprachwitz, Pointen und überraschenden Wendungen gespickten Stückes kommt dann doch alles ganz anders als erwartet.

Mit Herz und Seele dabei

Bei den Zuschauern blieb an diesem Abend kein Auge trocken und es wurde herzhaft gelacht. Die Jugendlichen der HLW glänzten durch schauspielerische Leistung und Wortwitz. Rasinger zeigte sich nach der Aufführung sichtlich zufrieden: „Die Schülerinnen und Schüler waren bei den Proben mit großer Begeisterung und viel Engagement am Werk. Es ist toll mitzuerleben, wie sich durch das Theater ihr Talent und ihre Persönlichkeit entwickeln. Umso schöner ist es, dass die Vorstellungen nun so erfolgreich über die Bühne gegangen sind. Ein Dank gebührt auch der Stadt Leoben für die Bühne des Stadttheaters, die sie unseren jungen Schauspielern zur Verfügung stellt. Bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Jahr im selben Ton weitergeht.“

Autor:

WOCHE Leoben aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.