Ein kräftig grünes Gesamtkunstwerk

100Bilder

LEOBEN. "Es ist eine bunte Märchenwelt, die kräftige Farbklekse in das Leben der Stadt bringt", erklärte Bürgermeister Kurt Wallner anlässlich der Eröffnung von "Kunst im Grünen". Die alljährliche Gartenausstellung von Andrea Radinger-Reisner bot heuer Bühne für 26 Künstler und Kunstschaffende.
"Es ist nicht nur eine Ausstellung, es ist ein Kunstfest", urteilte die Organisatorin. Andrea Radinger-Reisner hatte zweifachen Grund zur Freude. Zum einen, weil sie so viele schöne Sachen präsentieren konnte. Zum anderen, weil das Besucherinteresse überaus groß war. "Kunst im Grünen" strahlte weit über die Bezirksgrenzen von Leoben hinaus.

Fotos: Elisabeth Cicek

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen