Harald Milchberger: Skeptisch, kritisch und von einer großen Offenheit

Der Radio- und Fernsehmann Harald Milchberger ist im 69. Lebensjahr verstorben.
2Bilder
  • Der Radio- und Fernsehmann Harald Milchberger ist im 69. Lebensjahr verstorben.
  • Foto: Freisinger
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Angehörige, Wegbegleiter, Mitarbeiter und Geschäftspartner haben heute Freitag, 12. Februar, auf dem Zentralfriedhof Leoben Abschied von Harald Milchberger genommen. Der TV-Journalist war am 6. Februar im 69. Lebensjahr nach schwerer Krankheit verstorben.
Der erlernte Beruf von Harald Milchberger war Spediteur. Nach etlichen Jahren als Fernfahrer wechselte er in die Medienbranche. Er gründete das obersteirische Radio Grün Weiß und leitete bis zuletzt das Privatfernsehen TV1. Er ist in seinem Beruf aufgegangen, sein Credo war, der Sache auf den Grund zu gehen und Gesellschaft zu bilden. "Harald hat es sich selbst nicht leicht gemacht und auch nicht anderen", sagte Stadtpfarrer Markus Plöbst in seiner Trauerrede über den Verstorbenen. Harald Milchberger war skeptisch, kritisch und von großer Offenheit. Die Medienwelt verliert mit ihm einen echten Pionier.
Die Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen, vor allem seiner Mutter Wilhelmine und seinem Sohn Michael.

Der Radio- und Fernsehmann Harald Milchberger ist im 69. Lebensjahr verstorben.
Harald Milchberger, wie man ihn kannte: Unterwegs mit der TV-Kamera.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen