Zum Saisonende präsentierte sich der Iran im Leobener Café International

Beim Café International Iran präsentierte Pouyan Golestaneh sein Können auf der "Kanun", einem iranischen Saiteninstrument.
  • Beim Café International Iran präsentierte Pouyan Golestaneh sein Können auf der "Kanun", einem iranischen Saiteninstrument.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Am vergangenen Samstag fand das letzte Café International der Saison 2017/18 statt. Nach Spanien, der Türkei, Indien, Mexiko und China war nun der Iran am Zug. Iranische Studierende präsentierten landesübliche Getränken und Speisen, aber auch traditionelle Musik und Tänze – und das mit viel Temperament. Schon seit den 1960er Jahren gehören iranische Studierende zu den Stammhörern an der Leobener Montanuniversität. Dementsprechende viele haben hier bereits erfolgreich ihr Studium abgeschlossen oder werden es in nächster Zukunft tun. 

Iranische Farben und viel Information

Thematisch abgestimmt war das Café dieses Mal mit den iranischen Farben geschmückt, Informationen über das Land konnten den aufliegenden Prospekten entnommen werden. Auch wenn die Zahl der  Besucher dieses Mal nicht allzu groß war, war die Stimmung dennoch sehr gut und gemütlich. Dafür sorgten Negar Kiani, Razieh Moghadaminia, Pouyan Golestaneh und an der Bar Adam aus dem Süd-Sudan als bewährter Barkeeper. 

Musikstunden über Skype sorgten für Begeisterung

Als Höhepunkt des Café stellte Pouyan sein kostbares Saiteninstrument, eine "Kanun" vor. Dieses 72-saitige Instrument kam ursprünglich aus dem Iran, geriet dort dann aber ein bisschen in Vergessenheit. In der Türkei und in arabischen Ländern tauchte es wieder auf und nun ist es auch wieder im Iran stark vertreten.
Pouyan lernt seit einem Jahr "Kanun", wobei es äußerst schwierig war, einen Lehrer dafür zu finden. Deshalb nimmt er seine Musikstunden über Skype bei einer Lehrerin im Iran – und das, wie die Besucher hören konnten – mit großem Erfolg.

Autor:

WOCHE Leoben aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.