Almabtrieb in Radmer: Das Ende des Almsommers

Runter von der Alm ins Tal hieß es vergangengen Samstag für die Kühe in Radmer.
2Bilder
  • Runter von der Alm ins Tal hieß es vergangengen Samstag für die Kühe in Radmer.
  • Foto: Fotos: Sigi Gallhofer
  • hochgeladen von Nadine de Carli

RADMER. Wenn die Tiere im Herbst von der Alm ins Tal zurückkehren, wird dies vielerorts mit bunten Festen gefeiert. So auch am vergangenen Samstag beim 42. Almabtrieb in Radmer. Nach der Feldmesse und dem Bieranstich kam Bewegung in den idyllischen Ort. Zahlreiche Besucher verfolgten den Festzug der bunt geschmückten Tiere zum Festgelände. Das Ende des Almsommers wurde gebührend gefeiert: Mit Unterhaltungsmusik, einem Dämmerschoppen und Tanzabend. Musikalisch gestaltet von der Musikkapelle Palfau, der Ortskapelle Radmer, dem MGV Erzherzog Johann aus Mautern, dem MGV Lugauer aus Radmer und der Tanzband "Die Wenger".

Runter von der Alm ins Tal hieß es vergangengen Samstag für die Kühe in Radmer.
Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.